Futter für Nymphensittiche

wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

eingetragen am
2007-07-21 16:06:35
von: Jana Rückschloss

Futter für Nymphensittiche

Nicht nur Körnerfutter ist für einen Nymphensittich wichtig. Zunächst einmal sollte man diese sozialen Tiere niemals alleine halten. Sie sind Schwarmvögel und brauchen als solche artgleiche Gesellschaft. Ein Wellensittich ist ungeeignet, er ersetzt nicht einen anderen Nymphensittich. Beide Arten brauchen ihresgleichen.

Ein gutes Grundfutter enthält viele verschieden Saaten. Hirsen und Grassamen bilden die Grundlage. Sonnenblumenkerne sind fettig und unnötig. Man sollte entweder ganz auf so ein Futter verzichten oder den Gehalt an Sonnenblumenkernen auf ein Minimum reduzieren. Im Grundfutter können auch andere große Kerne enthalten sein. Beispielsweise Nackthafer, Gurken-, Melonen- und Kürbiskerne. Der Anteil an Grassamen kann 20% betragen. Denn Nymphensittich Futter sollte möglichst fettarm sein. Getrocknete Beeren, Kräuter oder aufgepopptes Getreide können eine Mischung aufwerten. Dieses Grundfutter sollte den Hauptteil der Nahrung ausmachen. Es ist in Wohnungshaltung praktikabel nur abends zusätzliche Leckereien anzubieten, so dass die Tiere tagsüber dieses Futter fressen.

Das beliebteste und bekannteste Leckerli schlechthin ist Kolbenhirse. Man erhält sie in fast jedem Zoogeschäft. Neben der klassischen roten und gelben Kolbenhirse gibt es auch Rispenhirsen und Sorghumkolben (=Dari) im gut sortierten Handel oder Internetshops. So kann man viel Abwechslung in den Speiseplan bringen. Mit unglaublicher Begeisterung nagen Nymphensittiche die Kolben und Rispen aus. Diese Fütterungsform entspricht am ehesten ihrer natürlichen Nahrungsaufnahme. Hängen Sie die Kolben ruhig schwer erreichbar auf.

Menschliche Lebensmittel, wie Salzstangen, Chips, Käse, Schokolade oder gar Kaffee und Alkohol haben nichts im Futternapf zu suchen. Selbst, wenn man die Tiere nur etwas vom Tisch abgibt, kann es zu langjährigen Gesundheitsschäden führen.

Futterpflanzen sind gesund und sorgen für Beschäftigung. Belaubte Äste können stundenlang zum klettern, knabbern und regelrechten zerschreddern animieren. Ungiftige Pflanzen finden Sie in der Datenbank für Vogel Futterpflanzen. Am Bekanntesten ist wohl die Vogelmiere. Die Datenbank bietet ihnen eine Auswahl an über 100 weiteren Pflanzen, Bäumen und Beeren. Hirse, Getreide und selbst einige Unkräuter kann man auch gezielt im eigenen Garten anbauen. Auch unvermutete Arten bieten sich an – so schmecken die grünen Samen der Ringelblume den Vögeln hervorragend. Diese Blumen wachsen schnell und unkompliziert. Sie sind hübsch anzusehen und vor allem nach dem Abblühen schmecken sie Nymphensittichen richtig lecker.



Weitere interessante Tipps für alles mögliche finden Sie natürlich auch im Netz.

ARTIKEL SCHREIBEN



Artikel

Das erste Terrarium - Wo man am besten anfängt

Hundefutter für die verschiedenen Hunderassen und Altersstufen

Terrarien selber bauen oder kaufen?

Das erste Terrarium - kaufen oder selber bauen?

Die richtige Futtermenge für Hauskatzen

Das richtige Hundefutter finden

Die Fahrt im Auto - Mein Hund fährt sicher mit

Alles rund um den Hund - auch im Internet

Getreidefreies Hundefutter

Faszination Aquarien

Kinderfreundliche Haustiere

Ratgeber zum Hundefutter selber mischen

Hundetrainer sorgfältig auswählen

Der Pferdekörper und seine Besonderheiten

Katzenrassen

Eine der ältesten und populärsten Katzenrassen der Welt ist die Perserkatze

Hunde und das richtige Hundefutter

Die beste Adresse für Koi

Der Hund ist das wohl beliebteste Haustier

Hundekissen

Wenn Tierfreunde für Tierfreunde arbeiten...

Aquarium Übersicht über die verschiedenen Aquarien

Hundespielzeug

Der Pferdemarkt im World Wide Web

Wissenswertes über Vögel

Futter für Nymphensittiche

Tipp: Auch bei 0AM.de einen Artikel zu Futter für Nymphensittiche und Tiere schreiben und damit einen themenrelevanten Backlink auf Ihre Seite über Futter für Nymphensittiche kassieren.
 
Kontakt & Feedback · Top Artikel · Informationen
· Impressum
Weitere Artikelverzeichnisse: Artikelo.de · Cyclic.de · Artikelverzeichnis 0AM.de ·


Im Artikelverzeichnis Crasch.de suchen Google Suche
Artikelverzeichnis Crasch.de
Das Artikelverzeichnis