7 goldene Regeln, die eine Präsentation noch besser machen

wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

eingetragen am
2013-12-13 08:48:49
von: Stefan

7 goldene Regeln, die eine Präsentation noch besser machen

Für die meisten Laien stellt schon die Erstellung einer Powerpoint Präsentation eine große Hürde dar. Bulletpoints oder Text bekommt jeder leicht umgesetzt, sobald es aber ums Basteln von Tabellen, Schaubildern oder im schlimmsten Fall Grafiken geht, verlieren viele die Hoffnung. Und das zurecht, denn die verschiedenen Präsentationsprogramme, wie Powerpoint, sind nicht jedermanns Sache. Entweder fehlt das Know-how hierfür oder die essentielle Zeit, um sich die Kenntnisse anzueignen. Wer sich aber doch daran wagt, sollte einige Tipps sowohl für die Erstellung der Präsentation als auch für den späteren Vortrag beachten. Die nachfolgenden 7 goldenen Regeln können als wichtige und vor allem einfache Grundlegeln verstanden werden, die einen einfachen Vortrag noch überzeugender machen.

1. Beginn und Ende

Wer mit einem Knall (im übertragenen Sinne) beginnt und ebenso ein Ende findet, hat gute Erfolgschance für seine Präsentation. Die meisten Zuhörer merken sich am ehesten Beginn und Ende einer Präsentation. Daher sollten hier die Pointen eingesetzt werden, um den bestmöglichen Effekt zu erzielen.

2. Das Wesentliche

Wer eine gelungene Präsentation halten möchte, sollte sich partout am Zuhörer orientieren. Dabei gilt: Maximal vier Worte pro Zeile der Folie, maximal sechs Zeilen pro Seite. Und nicht zuletzt regt ein logischer Aufbau zum Mitdenken an, wodurch die Zuschauer ganz einfach in den Bann des Vortragenden gezogen werden.

3. Die Hauptsache

Kleine Exkurse sind schön und gut, aber die Hauptsache bleibt das Wichtigste und sollte niemals aus dem Fokus verloren werden. Dies betrifft auch die Sprache. Klare Sätze mit klassischer Anordnung – Subjekt, Prädikat, Objekt – sind einfacher verständlich als Schachtel- oder Relativsätze. Hier wird zudem die Kernbotschaft viel klarer transportiert. Forscher haben herausgefunden, dass Hauptsätze mit maximal 10 Wörtern die größte Überzeugungskraft besitzen. Wiederholungen sind natürlich dort sinnvoll, wo eine Betonung auf einen bestimmten Sachverhalt gelegt werden soll.

4. Die Verben

Verben haben eine besonders attraktive und aktivierende Wirkung auf das menschliche Gehirn. Dabei konzentrieren sich die meisten Redner auf Substantive, was zu trocken wirkt. Mit Verben lässt sich einfacher Spannung aufbauen, Fremdwörter und Fachvokabeln haben eher die tendenzielle Wirkung, jemanden zu langweilen.

5. Das Sprechen

Spielte die Powerpoint Präsentation die Hauptrolle während eines Vortrages, dann bräuchte der Redner gar nicht erst zu sprechen. Dabei ist es umgekehrt, daher sollte man zuerst sprechen, bevor eine Folie gezeigt wird. Dies nimmt die Aufmerksamkeit des Publikums ein und bündelt diese auf den Redner und nicht auf die Folie.

6. Die Blicke

Der Blickkontakt ist ein sehr wichtiges Instrument, um den Zuhörer zu binden und aktiv durch den Vortrag zu geleiten. 90 % Blickkontakt mit verschiedenen Teilnehmern des Publikums gelten dabei als optimal. Wer hier schüchtern ist, und sich auch noch durch den Blickkontakt mit jemandem noch eingeschüchterter fühlt, für den gibt es einen Trick. Dieser kann einen Blickkontakt vortäuschen, aber knapp über die Köpfe des Publikums hinwegsehen.

7. Das Ende

Zum Schluss ist es ideal, etwas Spektakuläres, Inspirierendes zu präsentieren, was nicht mit einer gewöhnlichen Zusammenfassung verwechselt werden sollte. Und bevor man eine Präsentation sowie die damit einhergehende Rede einfach „ausplätschern“ lässt, wirft man lieber noch eine provokante Frage zum Ende in die Runde.

Fazit:

Es wird ersichtlich, dass man aufgrund von nur Unkenntnissen oder Aufgeregtheit sich dennoch an einige Regeln halten kann, die eine erfolgreiche Präsentation versprechen. Der Fokus auf das Wesentliche, eine klare Sprache, Blickkontakt sowie Höhepunkte zu Anfang und Ende der Präsentation können das Zünglein auf der Waage bedeuten und aus einem guten Vortrag einen hervorragenden machen.



Weitere interessante Tipps für alles mögliche finden Sie natürlich auch im Netz.

ARTIKEL SCHREIBEN



Artikel

7 goldene Regeln, die eine Präsentation noch besser machen

Aufgepasst! Abzocke im Netz

Katalog und Broschüren selber machen

Pizzadom, Uhrenbeweger und mehr

Das passende Geburtstagsgeschenk für den Freund finden

Leitstandmöbel für die Flughafenüberwachung

Die Beachflag ist für kurze Messages ideal

Qualitativ hochwertige Gutekunst-Druckfedern - nur bei Cappeller!

Studentenjob und Ferienjob als Dialoger

Rechtzeitig mit dem Überlebenstraining für den Weltuntergang beginnen

Überwachungskamera und Videoüberwachung

Der schnellste Weg bei einem Brand

Kettler - Sport- und Freizeitgeräte für die jede Alterklasse

Einen optimalen Messeauftritt vorbereiten

Durch das Internet ist die Welt durchsichtiger geworden

Emotionen im Sturm der Liebe

Internet Sicherheit und Schutz der Internet Privatsphäre durch VPN

Freunde treffen- Freunde Community und Singlebörse

Der Schrumpfschlauch ist ein beliebtes und sehr effektives Produkt in der Technikbranche

Die große Kunst eine Biographie zu erstellen

Phthalsäureanhydrid

Hoff-Day bei Madame Tussauds Wien

Tetrahydrofuran

Konflikte mit Konfliktmanagement lösen

Weshalb Stahl wirklich im Trend ist

Faltkarton-Verpackungen sind die innovativen Verpackungen der Zukunft

Reparatur-Service für Büromöbel und PC, Drucker, Fax, Computer, Kopierer

Erfolgreich im Internet Geld verdienen

Fünf Millionen Steine in fünf Jahren

Auf dass ein Licht aufgeht: Der etwas andere LED Vertrieb!

Das Einhalten der Kühlkette

Erlebnis-Geschenke für Männer: Der Bierbraukurs

Werbung mit Tragetaschen als Werbeträger

Geschenkideen die Freude machen

Geld verdienen mit YouTube Videos

Allgemeines zu Online USV

Stromanbieter vergleichen

Melamin

So reißen Sie eine Wand mit einem Bohrhammer ein

Funktionale Aspekte von Design

Von der Sonne abhängige Parkscheinautomaten

Positionierung der Arbeitgebermarke im Web 2.0

Feuerwehreinsatzpläne

Allroundtalent Zip-Beutel

Luxus oder Notwendigkeit?

Wie funktioniert eine Marmorheizung und welche Vorteile bietet sie?

Bedruckte Tragetaschen ab 50 Stück

Online günstige Strompreise finden

Online-Vergleich der Stromanbieter

Elektronik im Haushalt

Tipp: Auch bei 0AM.de einen Artikel zu 7 goldene Regeln, die eine Präsentation noch besser machen und Sonstiges schreiben und damit einen themenrelevanten Backlink auf Ihre Seite über 7 goldene Regeln, die eine Präsentation noch besser machen kassieren.
 
Kontakt & Feedback · Top Artikel · Informationen
· Impressum
Weitere Artikelverzeichnisse: Artikelo.de · Cyclic.de · Artikelverzeichnis 0AM.de ·


Im Artikelverzeichnis Crasch.de suchen Google Suche
Artikelverzeichnis Crasch.de
Das Artikelverzeichnis