Mangelhafte DSL-Versorgung auf dem Lande

wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

eingetragen am
2008-03-18 19:39:44
von: Mano Meister

Mangelhafte DSL-Versorgung auf dem Lande

Viele Familien auf dem Land klagen darüber, dass die für die Erledigung von Schulaufgaben heutzutage benötigten DSL Anschlüsse in ländlichen Regionen kaum verfügbar sind. Schüler werden von ihren Lehrern heutzutage nicht selten dazu angehalten, Informationen für Referate und dergleichen im Internet zu suchen. Wenn die betroffene Familie jedoch in einer Ortschaft wohnt, in der DSL nicht verfügbar ist, und wenn sie als Folge dessen dazu gezwungen ist, die Tochter beziehungsweise den Sohn über einen ISDN Anschluss im Internet surfen zu lassen, dann stellt dies eine erhebliche finanzielle Belastung dar. Pauschaltarife für uneingeschränkte Internetnutzung setzen nämlich stets einen DSL Anschluss voraus.

Auch für Unternehmen, für kleine und mittelständische Betriebe, die ihren Sitz in einer ländlichen Gemeinde haben, besteht oft auch heute noch das Problem, dass der so dringend benötigte DSL Anschluss bei keinem DSL Anbieter erhältlich ist. Die mangelhafte DSL Versorgung in vielen ländlichen Regionen Deutschlands ist ein ernstes Problem, dessen sich auch die Politik bereits angenommen hat. Für Firmen auf dem Lande ist die Lage in Sachen DSL teilweise wahrhaft katastrophal und existenzbedrohend.

Die DSL Anbieter investieren ungern in den Ausbau ihrer Netze im ländlichen Raum. Sie fürchten, dass es sich nicht lohnt, dass es gar Verluste einbringt, wenn der Ausbau der DSL Infrastruktur in einer Ortschaft erfolgt, die nur wenige Einwohner und somit nur wenige potentielle Kunden hat. Mit enormen Fördermitteln will die Bundesregierung Investitionen in den Ausbau der DSL Netze in ländlichen Gebieten fördern. Allerdings kann es durchaus noch einige Jahre dauern, bis Deutschland vollständig mit DSL versorgt ist. Und selbst wenn dies vollbracht ist, bleibt eine Kluft erhalten: Während in den Ballungszentren und in den großen Städten Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 16 Megabit pro Sekunde mit einer DSL Flatrate Gang und gäbe sind, müssen sich Menschen auf dem Land oftmals einer Bandbreite von einem oder maximal 2 Megabit pro Sekunde begnügen.



Weitere interessante Tipps für alles mögliche finden Sie natürlich auch im Netz.

ARTIKEL SCHREIBEN



Artikel

Mit Notfallpsychologie und Notfallseelsorge unterstützen

Die neue Fußball-Diplomatie der Türkei

Salzburg: Vorreiter bei Energiesparpotenzialen

Green Card für die USA? Wie fange ichs an.

Mangelhafte DSL-Versorgung auf dem Lande

Co2-Ausstoß als großes Thema der Umweltpolitik

Umdenken in Sachen Erneuerbare Energien

Überwachungsstaat - George Orwell

Joachim Bohl - Eichenzell 2008

Dirk Fischer

Der Eichenzell Blog: Ein Forum zur Bürgermeisterwahl in Eichenzell

Politik und Sportwetten

Tipp: Auch bei 0AM.de einen Artikel zu Mangelhafte DSL-Versorgung auf dem Lande und Politik & Gesellschaft schreiben und damit einen themenrelevanten Backlink auf Ihre Seite über Mangelhafte DSL-Versorgung auf dem Lande kassieren.
 
Kontakt & Feedback · Top Artikel · Informationen
· Impressum
Weitere Artikelverzeichnisse: Artikelo.de · Cyclic.de · Artikelverzeichnis 0AM.de ·


Im Artikelverzeichnis Crasch.de suchen Google Suche
Artikelverzeichnis Crasch.de
Das Artikelverzeichnis