Umweltverschmutzung

wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

eingetragen am
2011-02-02 14:08:02
von: Speedy

Umweltverschmutzung

Wir wissen schon, dass es verehrende Folgen haben kann wenn wir weiter so sorglos mit unserer Erde umgehen, doch es ist nicht so einfach. Man kann eben nicht von einem auf den anderen Tag auf Autos oder Kohlekraftwerke lahmlegen, nur weil sie zu viel CO² produzieren. Das würde die ganzen Transporte der Speditionen unterbrechen und der Strom, den wir benötigen, würde nicht mehr für alle Menschen ausreichen. Wir können nicht genau sagen, wann aber wir können mit fast zu 100% Sicherheit sagen das es eine Katastrophe geben wird, wo ganz alleine wir dran schuld sind. Es hört sich immer so einfach an, den Klimawandel zu stoppen, aber ist viel schwerer, als wir denken. Es sind zwar schon zahlreiche Elektro-Autos in Planung, doch es gibt noch kein genaues Datum, wenn diese auf den Markt kommen. Experten meinen, dass man selbst mit den neuen Elektroautos den Klimawandel nicht mehr aufhalten kann. Die Erde wurde millionen von Jahren genutzt, ohne dass der Mensch, oder sonst wer irgend einen Schaden zugefügt hat, doch in den letzten 100 Jahren ist alles aus dem Ruder geraten. Die Menschen sorgen sich nicht mehr Richtig um ihren Planet. Ein großes Problem für die Umwelt, stellen auch die Synthetisch hergestellten Stoffe da, da sich von natürlichen Bakterien nicht zersetzt werden können. Besonders bei synthetisch hergestellten Kunststoffen bedeutet der Zusatz allerdings eine sinkende Qualität. Denn die entscheidenden Eigenschaften wie die Schlag- und Zugfestigkeit entstehen durch intramolekulare H-Brücken in Amiden – und die stehen der Verwertung in der Natur entgegen. Kein Wunder also, dass sich die Produktion von biologischen Kunststoffen in Grenzen hält. 2007 wurden 300 000 Tonnen hergestellt, ein Witz im Vergleich zu den 240 Millionen Tonnen herkömmlichen Kunststoff. Die Produktion von biologisch abbaubaren Kunststoffen wird erst steigen, wenn die Qualität trotz der Kompostierbarkeit gesichert bleibt. Bedenkt man, dass die Forschungen in diesem Punkt noch keinen durchschlagenden Erfolg erzielt haben, wird bis dahin wohl noch jede Menge Zeit vergehen. Wir müssen es ja nicht gleich alles komplett aufgeben, aber man kann es ja reduzieren, dann leben auch wir in einer sauberen Welt.



Weitere interessante Tipps für alles mögliche finden Sie natürlich auch im Netz.

ARTIKEL SCHREIBEN



Artikel

Die Oleifera Staude

Bernstein kaufen

Wie findet man seinen persönlichen Baum?

Besondere Blumen

Energetisch Sanieren und Solaranlagen helfen Geld zu sparen

Bernstein-Einschlüsse

Sun Asset 3, weshalb der beste Solarfonds?

Der private Nutzen einer Photovoltaik-Anlage

Alternativen zum Öl

Bio boomt weiter

Das eigene Kraftwerk auf dem Dach – für viele Hausbesitzer eine gute Alternative mit Photovoltaik

Aktiv den Tierschutz unterstützen

Das faire T-Shirt

Die Photovoltaikmodule werden auch als Solar-Module bezeichnet

Umweltverschmutzung

Hochwertige Stoffe-Meterware aus Lorsch

Wärmepumpenheizungen als Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen

Neues Buch über den Rupertiwinkel

Motten mit Insekten bekämpfen

Die Tsunami Folgen

Es gibt Hanfsamen von drei bekannten Hanfarten

Wer sich für hochwertige Zelte begeistern kann, sollte sich über ein Jack Wolfskin Zelt informieren

Jack Wolfskin gehört zu den führenden Herstellern im Bereich der Outdoor Ausrüstung

Naturkosmetik: Natürlich schön

Das Sterben unseres Planeten?

Tipp: Auch bei 0AM.de einen Artikel zu Umweltverschmutzung und Natur & Ökoprodukte schreiben und damit einen themenrelevanten Backlink auf Ihre Seite über Umweltverschmutzung kassieren.
 
Kontakt & Feedback · Top Artikel · Informationen
· Impressum
Weitere Artikelverzeichnisse: Artikelo.de · Cyclic.de · Artikelverzeichnis 0AM.de ·


Im Artikelverzeichnis Crasch.de suchen Google Suche
Artikelverzeichnis Crasch.de
Das Artikelverzeichnis