Die Mundharmonika

wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

eingetragen am
2012-02-23 17:33:39
von: Andreas Mettler

Die Mundharmonika

„Spiel mir das Lied vom Tod“ ist wohl der bekannteste Auftritt einer Mundharmonika. Die Melodie aus diesem Film geht einem direkt ins Mark und erinnert an die Bilder von dem Western mit Charles Bronson und Henry Fonda. Nicht nur wegen dieses Films steht die Mundharmonika für Gefühl und Gänsehaut. Im Vergleich zu ihrer Handlichkeit kann sie eindringliche Melodien und Stimmungen zum Leben erwecken. Dass Mundharmonikas wieder in Mode sind, ist also nicht verwunderlich. Verglichen mit anderen Instrumenten ist eine Mundharmonika preiswert und unempfindlich, auch wenn sie natürlich eine gewisse Pflege erfordert. Es gibt diatonische und chromatische Mundharmonikas.

Die diatonischen Mundharmonikas können begleitende Akkorde erzeugen, stellen jedoch nicht alle chromatischen Töne zur Verfügung. Diese sind bei den chromatischen Instrumenten zwar verfügbar, doch hier gibt es nicht die Möglichkeit von Begleitakkorden. Bei klassischen Stücken erscheint die Mundharmonika fast gar nicht. Es gibt nur ein „Konzert für Mundharmonika und Orchester“, das von dem Brasilianer Villa-Lobos komponiert wurde, und die „Romanze für Mundharmonika und Streicher“ von dem Komponisten Ralph Vaughan Williams. In der Volksmusik von Europa hingegen spielt die Mundharmonika eine größere Rolle, ebenso wie im amerikanischen Blues. Der Hauptteil einer Mundharmonika ist der Kanzellenkörper, der auch Kamm genannt wird. Früher wurde dieser Kamm aus Holz hergestellt, doch heute besteht er meistens aus Kunststoff oder Metall. Er beinhaltet die Luftkammern, durch die der Atem zu den Stimmzungen kanalisiert wird. Die Stimmplatten befinden sich auf dem Kanzellenkörper und haben eine Verkleidung aus Blech. Auf diesen Stimmplatten sind die Stimmzungen, die durch die Tonlöcher schwingen können. Durch den Spalt zwischen Tonloch und Zunge wird der Klang erzeugt, der die Mundharmonika unvergleichlich macht.



Weitere interessante Tipps für alles mögliche finden Sie natürlich auch im Netz.

ARTIKEL SCHREIBEN



Artikel

Schreibkultur der Handschrift erkunden

DSLM oder DSLR-Kamera

Die altbewerte Kunst der Glasmalerei

Wanddekoration mit Fototapeten

Leinwandbilder

Schwibbögen - Volkskunst aus dem Erzgebirge

Hinein in den Dschungel?

Die Mundharmonika

3D Fotografie - Das Verschwimmen von Realität und Wirklichkeit

Harmonie der Bewegung

Galerieverzeichnis - Galerien für aktuelle Kunst

Ölbilder für zu Hause

Kunst aus dem Studio

Bilderrahmen für jeden Zweck

Mit Bronzefiguren Ambiente schaffen

Der reale Surrealismus

Die reale Surrealismus

Druck auf Leinwand

Die Kunst des Geigenbauens

Räuchermännchen sind längst nicht out

Abu Simbels Felsentempel

Welchen Bilderrahmen für welches Bild wählen

Whirlpools in der Kunstszene

Moderne Kunst ohne lange Wege

Malen mit Malvorlagen

Die Historie der Malerei

Bild und Bilderrahmen

Bilder

Mit einem Nussknacker kann man eine Walnuss öffnen

Bilderrahmen können eine ganze Wohnung optisch aufbessern

Poster oder van Gogh

Aus dünnen Fäden wird Kunst

Der Akt - die hohe Kunst in der Fotografie!

Afrikanische Kunst zwischen Tradition und Moderne

James Rizzi Kunst

Mel Ramos

Janosch und seine Kunst

David Gerstein

Rosalie und Ihre Flossis

Digitale Fotos mit der Digitalkamera machen

Bilder verkaufen

Die Kunst Kultur

Kunst - der Begriff hat es in sich

Räuchermännchen

Papier - ein geschichtlicher Überblick

Was ist Holzkunst?

Tipp: Auch bei 0AM.de einen Artikel zu Die Mundharmonika und Kunst & Malerei schreiben und damit einen themenrelevanten Backlink auf Ihre Seite über Die Mundharmonika kassieren.
 
Kontakt & Feedback · Top Artikel · Informationen
· Impressum
Weitere Artikelverzeichnisse: Artikelo.de · Cyclic.de · Artikelverzeichnis 0AM.de ·


Im Artikelverzeichnis Crasch.de suchen Google Suche
Artikelverzeichnis Crasch.de
Das Artikelverzeichnis