Die Kunst des Geigenbauens

wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

eingetragen am
2008-08-05 15:00:41
von: Ana Sare

Die Kunst des Geigenbauens

Wie stellt man eigentlich eine Geige her? Das ist eine Angelegenheit, die durchaus bei der Sendung mit der Maus gestellt werden könnte. Also am besten einen Geigenbauer befragen wenn es um das Thema Geigenbau geht. Geigenbauer ist ein traditioneller Handerwerkerberuf, der eine ganz normale Ausbildung erfordert. So können wirklich nur ausgebildete Geigenbauer den Geigenbau betreiben. Und ein Geigenbauer kann noch viel mehr: er stellt alle möglichen Arten von Streichinstrumenten her. Der Geigenbauer stellt alles an einer Geige her bis auf den Geigenbogen: das macht dann der Bogenmacher. Das Handwerk des Geigenbauers ist ein sehr altes und konservatives, denn es werden noch die traditionellen Techniken des Handwerks benutzt. Eine Geige wird nicht an einem Tag gebaut: das dauert drei Monate oder auch länger.
Der erste Schritt zu einer neuen Geige beginnt für den Geigenbauer mit der Modellfrage. Hier kann sich der Geigenbauer für verschiedene Varianten entscheiden: entweder er macht eine Kopie von einer Geige oder er konzipiert eine ganz neue Modell. Neukonstruktionen sind allerdings eher selten. Geigenbauer halten sich vor allem an die großen Meister wie etwa Stradivari oder Amati.
Der nächste Schritt zur neuen Geige ist die Frage nach dem richtigen Holz. Denn das Material ist entscheidend für den späteren Klang der Geige.
Es folgen viele Arbeitsschritte, die sehr sorgfältig und sauber ausgeführt werden müssen. Sind alle handwerklichen Arbeiten erledigt, kann die Geige aber noch nicht verkauft werden. Denn jetzt muss der Geigenbauer die neue Geige noch justieren. Der Geigenbauer spielt die neue Geige ein paar Wochen lang. Wenn er einen Fehler gefunden hat, muss er die Geige wieder aufmachen und feine Holzschichten an verschiedenen Stellen abschleifen. Dann wird die Geige wieder verschlossen und der Geigenbauer beginnt den Prozess von vorne.
Dieser Vorgang kann sich viele Male wiederholen bis die Geige perfekt klingt. Doch der langwierige Geigenbau lohnt sich am Ende immer, denn der Geigenbauer wird mit einem echten Spitzeninstrument belohnt. Dafür muss man natürlich auch einen ziemlich hohen Preis bezahlen. Doch wenn die Geige mit ihren Tönen das Publikum verzaubert sind diese Mühen längst vergessen.

Ana Sare
ana.sare@gmx.de



Weitere interessante Tipps für alles mögliche finden Sie natürlich auch im Netz.

ARTIKEL SCHREIBEN



Artikel

Schreibkultur der Handschrift erkunden

DSLM oder DSLR-Kamera

Die altbewerte Kunst der Glasmalerei

Wanddekoration mit Fototapeten

Leinwandbilder

Schwibbögen - Volkskunst aus dem Erzgebirge

Hinein in den Dschungel?

Die Mundharmonika

3D Fotografie - Das Verschwimmen von Realität und Wirklichkeit

Harmonie der Bewegung

Galerieverzeichnis - Galerien für aktuelle Kunst

Ölbilder für zu Hause

Kunst aus dem Studio

Bilderrahmen für jeden Zweck

Mit Bronzefiguren Ambiente schaffen

Der reale Surrealismus

Die reale Surrealismus

Druck auf Leinwand

Die Kunst des Geigenbauens

Räuchermännchen sind längst nicht out

Abu Simbels Felsentempel

Welchen Bilderrahmen für welches Bild wählen

Whirlpools in der Kunstszene

Moderne Kunst ohne lange Wege

Malen mit Malvorlagen

Die Historie der Malerei

Bild und Bilderrahmen

Bilder

Mit einem Nussknacker kann man eine Walnuss öffnen

Bilderrahmen können eine ganze Wohnung optisch aufbessern

Poster oder van Gogh

Aus dünnen Fäden wird Kunst

Der Akt - die hohe Kunst in der Fotografie!

Afrikanische Kunst zwischen Tradition und Moderne

James Rizzi Kunst

Mel Ramos

Janosch und seine Kunst

David Gerstein

Rosalie und Ihre Flossis

Digitale Fotos mit der Digitalkamera machen

Bilder verkaufen

Die Kunst Kultur

Kunst - der Begriff hat es in sich

Räuchermännchen

Papier - ein geschichtlicher Überblick

Was ist Holzkunst?

Tipp: Auch bei 0AM.de einen Artikel zu Die Kunst des Geigenbauens und Kunst & Malerei schreiben und damit einen themenrelevanten Backlink auf Ihre Seite über Die Kunst des Geigenbauens kassieren.
 
Kontakt & Feedback · Top Artikel · Informationen
· Impressum
Weitere Artikelverzeichnisse: Artikelo.de · Cyclic.de · Artikelverzeichnis 0AM.de ·


Im Artikelverzeichnis Crasch.de suchen Google Suche
Artikelverzeichnis Crasch.de
Das Artikelverzeichnis