Eine Puppenkontroverse unter Freundinnen

wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

eingetragen am
2012-07-10 13:15:12
von: Melanei Faul, Zambomba

Eine Puppenkontroverse unter Freundinnen

Solche Situationen kennen wir alle: Die beste Freundin möchte der eigenen Tochter eine Puppe schenken. Gut gelaunt macht man sich zusammen auf den Weg, um nach danach zu suchen. Dabei stellt sich heraus, dass man vollkommen unterschiedlicher Ansicht ist: Während wirklich beste Freundin von allen Puppen aus Plastik vorzieht, die möglichst naturgetreu erscheinen, haben Sie sich eine Spiel- und Kuschelfigur gewünscht, die aus ökologischen Materialien besteht und möglichst zurückhaltend gestaltet ist.

Und bereits nach dem Betrachten der Auslagen in einigen Schaufenstern drohen die unterschiedlichen Auffassungen zum Streit zu eskalieren: Was soll Lisa denn mit einer Spielfigur, die aussieht, wie ein unfertiger Zwerg, der aus einer alten Jutetasche genäht wurde? Sie hat das Recht auf eine bildhübsche, niedliche Babypuppe! Schließlich möchte sie sie voller Stolz im Kinderwagen spazieren fahren. "Stell Dir mal vor, Du hättest einen solchen Zwerg im Kinderwagen präsentieren müssen!!"

Ihre zurückhaltend formulierten, aber deutlichen Hinweise darauf, dass Lisa – und 1000 andere Mädchen – riesige Berge aus Plastikpuppenmüll hinter ihrem Kinderwagen zurücklassen, wenn sie mit diesen Plastikpuppen spielen, findet keine Anerkennung. Auch nicht der Hinweis, dass Lisa ihre Babypuppe nicht "präsentieren" möchte, sondern sich auch ganz anders mit dem Puppenwesen beschäftigen wird. In einem Fachgeschäft gelingt es einer sehr einfühlsamen und phantasievollen Verkäuferin, etwas in der Freundin zu bewegen.

Sie präsentiert eine Puppe, die eine helle Haut aus Baumwolljersey hat und deren zartes, rundes Gesicht von dichten und langen roten Haaren aus Wolle umrahmt wird. Die Augen sind zwei Punkte und der kleine, lächelnde Mund ist nicht mehr als ein Strich. "Die ist tatsächlich ganz hübsch", lenkt die Freundin ein. Und die Verkäuferin fügt hinzu, dass Kinder aus dieser Puppe alles machen können, was sie wollen – in Gedanken. Um das zu verdeutlichen, greift sie in das Regal und setzt der Puppe, deren Haare sie durcheinander gewühlt hat, einen schwarzen Hexenhut auf.

Danach bindet sie ihr ein Piratenkopftuch um: Und sie erzählt begeistert, was Kinder kraft ihrer Phantasie alles in dieses schlichte und nur angedeutete Puppengesicht hineindenken können – viel mehr, als wir uns jemals vorstellen können. Mit Blick auf eine Plastikbabypuppe fragt sie bedeutungsvoll: "Und was fällt Ihnen zu dieser Puppe ein?"

Lisa hat das hübsche rotehaarige Puppenwesen aus Naturmaterialien bekommen und liebt sie über alles. Die beste Freundin hat dem Wesen eine kastanienrote Latzhose (aus ökologischem Baumwollgarn!) gehäkelt und hält neuerdings Vorträge darüber, dass Ökopuppen vielseitigst die Phantasie von Kindern anregen. Offenbar nicht nur von Kindern.

Autorin/Kontakt: Melanie Faul, contact(at)zambomba.de, www.zambomba.de – Ihr Shop mit Puppen und anderem Spielzeug für Kinder



Weitere interessante Tipps für alles mögliche finden Sie natürlich auch im Netz.

ARTIKEL SCHREIBEN



Artikel

Ein silbernes Ahornblatt

Die faszinierende Welt der Barbie Puppe

Luftballons für die besonderen Tage

Taschenlampen

Luftballons und Dekorationen

Modellflugzeuge - eine Erfolgsgeschichte

Free2Play Games und der Vormarsch der Spielerwünsche!

Magnetische Knete

Neue Bullyland Figuren

Mehrwertsteuererhöhung für Silbermünzen droht ab 2013

edding-creative.com hat gute Tipps für dekorative Kalligrafie

Kleine Rennautos für kleine und große Rennfahrer

Österreichische Lotterien luden pünktlich zum Start der Nachtzoo-Aktion in den Salzburger Zoo ein

Themenpoker mit Rassenführern vom Spieler DIY

Eine Puppenkontroverse unter Freundinnen

Jonglieren - ein Hobby das Spass macht und viele positive Auswirkungen auf den Körper hat

Formate für Kerzen

Fit und gesund in den Sommer

Fotografie mit Blitzlicht

Das Drachenfieber

Die richtige Fotoleinwand auswählen

Rätselspaß im Netz: So geht's

Kickertische für den Mann

Grilltipps und -tricks - Von der Selektion des Grills bis zum Säubern des Grills

Online-Spiele während der Arbeitszeit

RC Modellbau Flugzeuge sind einfach schick

Die Musik im Laufe des Lebens entdecken

Online Games auf Facebook

Die Engel von Wendt & Kühn

Geschicklichkeitsspiele und Glücksspiele - oft nicht einfach zu trennen

RC Modellbau Boote und die eingebauten Teile

Ferngesteuerte Impeller Jets sind nichts für Anfänger

Die Fujifilm FinePix JX280

Online Rollenspiele machen Träume wahr

Spielend denken lernen

Neue Funsportgeräte

Die Frühzeit der Computerspiele

Wie findet man den besten Spielautomaten

Browsergames profitieren vom Web2.0

Was ist ein Browsergame?

LIFE - Das Rekord-Puzzle

Der Analog/Digital-Wandler von König, ein Muss für jeden Musiksammler

Stoffe online ordern - Shoppen reibungslos und in aller Ruhe von daheim

Notenständer-Schnäppchen für kleines Geld

Sportwetten - Vorsicht vor Schulden

Auf welcher Seite Poker spielen?

Browsergames und ihre Geschichte

Fotobücher drucken lassen

Strategie-Browsergames

Halbresonanz Gitarren als Alternative für eine Solid-Body und Akustik?

Tipp: Auch bei 0AM.de einen Artikel zu Eine Puppenkontroverse unter Freundinnen und Hobby & Spiele schreiben und damit einen themenrelevanten Backlink auf Ihre Seite über Eine Puppenkontroverse unter Freundinnen kassieren.
 
Kontakt & Feedback · Top Artikel · Informationen
· Impressum
Weitere Artikelverzeichnisse: Artikelo.de · Cyclic.de · Artikelverzeichnis 0AM.de ·


Im Artikelverzeichnis Crasch.de suchen Google Suche
Artikelverzeichnis Crasch.de
Das Artikelverzeichnis