Das persönliche Zuhause ist mehr als nur vier Wände

wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

eingetragen am
2013-03-08 11:47:04
von: Roland

Das persönliche Zuhause ist mehr als nur vier Wände

Viele Menschen fragen sich was sie tun können um sich wohler zu fühlen, um glücklicher zu sein und um besser zu entspannen. Häufig werden hier Dinge wie Sport, gesunde Ernährung, ein neuer Job und Urlaube genannt. Doch wenn wir genau hinsehen sollten wir da ansetzen wo wir uns am meisten aufhalten und am einfachsten etwas ändern: in unserem Zuhause das maßgeblichen Einfluss auf uns hat.

Das tägliche Leben der Menschen bildet viel Potential für das eigene Wohlgefühl

Mal abgesehen von unserem immer stressigeren Arbeitsleben verbringen wir die meiste Zeit Zuhause. Der Mensch ist ein soziales und ästhetisch geprägtes Wesen - wenn wir diese These als Basis nehmen liegt es Nahe sich zu überlegen wie denn eigentliches das "persönliche Nest" uns glücklicher machen kann. Die gesamte Wohnungseinrichtung umgibt uns täglich und sollte zu unserem individuellen Geschmack passen. So ergibt sich auch ein neues Gefühl der Geborgenheit und Sicherheit die für viele Menschen essentiell sind.

Der Esstisch als Mittelpunkt des sozialen Lebens in unserem Zuhause

Die veränderte Arbeitswelt bringt auch Veränderungen für unsere Gewohnheiten mit sich. War man früher meist zu allen Mahlzeiten zuhause und konnte sich über Themen recht aktuell austauschen ist es heute meistens nur das Frühstück oder Abendessen an dem man sich sieht. Um diesen Umstand wieder zu erzeugen ist es wichtig bei der Wahl des Esstisches auf Größe und Funktion zu achten. Umso wohler und flexibler wir uns fühlen umso eher verbringen wir mehr Zeit beim gemeinsamen Essen und verweilen auch danach noch eine Weile am Esstisch. Dabei dient dieses Möbelstück eher zum Zweck: Die Kinder erzählen von ihren Erlebnissen in der Schule, die Eltern sprechen über Geschehnisse des Tages und gemeinsam kann man für Probleme die richtigen Lösungen finden. Das eigene Glück kann man durch einen Wechsel des Blickwinkels oder der Relativierung von Problemen um einiges schneller erreichen. Der Mensch freut sich einfach wenn man merkt man ist nicht alleine und kann offen mit seinen Liebsten auch weniger erfreuliche Themen ansprechen.

Das Wohnzimmer als Ausklang für den anstrengenden Tag

Gerade in Familien die das gemeinsame Essen nicht durchführen können besitzt das Wohnzimmer einen hohen Stellenwert. Hier kann man die Füße hochlegen und sich durch das Fernsehprogramm berieseln lassen. Der typische Spieleabend hat inzwischen meist ausgedient da der Tag für die Eltern bereits anstrengend genug war. Um aber dennoch die Zeit mit Kindern und Familie zu verbringen dient das Wohnzimmer auch für diese als "Spielecke". Ein flexibles und qualitativ hochwertiges Designer Sofa bietet dabei auch für stürmischere Kleinkinder ein gutes Umfeld um bei den Eltern zu sein und diesen gleichermaßen Entspannungsmöglichkeiten zu schaffen. Eine große Couch lädt dazu ein auch gemeinsam einen guten Blockbuster anzusehen und die nötige Wärme und Geborgenheit wieder Einzug finden zu lassen.

Das Schlafzimmer als essentielles Rückzugszimmer und Entspannungsoase

Die wirkliche Ruhephase fängt für die meisten Menschen - gerade bei größeren Familien - erst im Bett an. Gerne wird hier noch ein spannendes Buch gelesen oder mit dem Partner Gespräche geführt die nicht für die ganze Familie gedacht sind. Besonders Ängste und Probleme werden gern in diesem sehr persönlichen Raum ausgeführt oder offenbart. Das Schlafzimmer sollte dabei nicht nur funktionell sein sondern uns auch tatsächlich ein beruhigendes und wohliges Gefühl geben. Eine kleine Welt in der alles in Ordnung ist und wir durch unsere individuellen Vorlieben auch optisch verwöhnt werden. So fällt es leichter die Probleme des Alltags zu vergessen oder Lösungen dafür zu finden.
Das wichtigste Möbelstück hier bildet das Bett. Bis zu acht Stunden täglich verbringen wir darin und tanken hier die nötige Energie für den nächsten Tag. Der Körper und Geist kommen bei jedem Menschen unterschiedlich zur Ruhe. Sehr wichtig ist daher sich bei der Wahl des richtigen Designer Bettes auch einiges an Gedanken zu machen. Die Größe spielt hier eine wichtige Rolle: Jeder Mensch dreht sich mehrfach nachts im Bett und findet "automatisch" die richtige Position für sich. Nur wenn wir gut schlafen können wir auch in die Tiefschlaf-Phase kommen die uns am meisten beruhigt und erholen lässt. Auch die Matratze sollte persönlich ausgewählt werden und zur Probe gelegen werden. Gerade im höheren Alter hat sich bei vielen Menschen die Wirbelsäule entsprechend geformt.

Fazit: Wenn wir in unserem täglichen Leben glücklicher sein möchten können wir das auch durch eine für uns schönere Umgebung schaffen. Eine Umgebung in der wir uns richtig wohlfühlen, entspannen und relaxen können ohne dabei Kompromisse einzugehen. Diese Veränderungen sind wohl die einfachsten die wir selbst vornehmen können.



Weitere interessante Tipps für alles mögliche finden Sie natürlich auch im Netz.

ARTIKEL SCHREIBEN



Artikel

Der klassische Badschrank

Treppen aus Polen

Milchschaum für perfekten Cappuccino

Klapptische als flexibles Möbelstück

Welche Terrassendielen?

Aktuelle Waschmaschinen im direkten Vergleich

Der beste Akkusauger

Designermöbel im 21. Jahrhundert

Wurzelnackte Hecken-Pflanzen und Obst-Gehölze - ideal für Aufforstungen und große Hecken

Jetzt günstige Kunstrasen-Angebote sichern - für Haus-Balkon, Terrasse oder Winter-Garten

Mitte bis Ende Oktober - perfekte Pflanzzeit für Laubbäume und Obst-Bäume

Sofa-Kauf: Darf es auch etwas mehr sein?

Pitch Pine / Pitch Pine - der besondere Holzfussboden

Die Natursteinplatten und Bodenplatten Ausstellung

Ob Aufrüsten oder Neueinstieg: Photovoltaik kann jeder nutzen

TopSilence - Die Revolution bei den Fußbodenbelägen kommt auf leisen Sohlen

Ordnung im Garten - der Gartenschrank

Fenster bringen Licht und helfen beim Energiesparen

Ein sicheres Zuhause im Alter - Altro macht es möglich

Projekt für das Frühjahr: ein neuer Gartenzaun

Blockhütten von Christian Panbo

Gönnen Sie Feldern, Wiesen und Beeten die richtige Pflege

Die richtigen Regale für die eigenen vier Wände

Ist ein Kaffeevollautomat zwingend nötig? Wir machen den Test!

Ein echtes Schmuckstueck fuer jede Wand - die Fototapete

Das persönliche Zuhause ist mehr als nur vier Wände

Warum sollten Sie sich für einen Duschvorhang entscheiden?

Lebensretter: CO-Melder

Hochwertige Terrassendielen

Pflege von Laubhecken

Fenster - lernen Sie einige Grundlagen

Funkrauchmelder - Wichtige Eigenschaften und Funktionen

Pflege für Holz-Alu-Fenster

Stilvolles Ambiente für die eigene Wohnzimmer-Bar

Energiesparen im Badezimmer

Manchmal ist guter Rat nicht teuer

Einbrecher mit dem elektronischen Wachhund erschrecken

Moderne Kunststofffenster aus Deutschland

A.Himmel GmbH

Durch Vergleich Gas zum Heizen billiger bekommen

Tresore für Schützenvereine und andere Vereine

Matratzen aus dem Online-Shop

Mit dem Ökostrom Preisvergleich clever den Versorger wechseln

Darauf sollten Sie Rauchmelder testen

Gaswarner - Mehr Sicherheit im eigenen Heim

Wohnraumdüfte auch als Hingucker

Wintergärten und Pavillons!

Silikonfugen sind so wichtig wie nie zuvor

Mehr Sicherheit mit einem Gaswarner

Der Wintergarten und die Dichtigkeitsprobleme

Tipp: Auch bei 0AM.de einen Artikel zu Das persönliche Zuhause ist mehr als nur vier Wände und Haus & Garten schreiben und damit einen themenrelevanten Backlink auf Ihre Seite über Das persönliche Zuhause ist mehr als nur vier Wände kassieren.
 
Kontakt & Feedback · Top Artikel · Informationen
· Impressum
Weitere Artikelverzeichnisse: Artikelo.de · Cyclic.de · Artikelverzeichnis 0AM.de ·


Im Artikelverzeichnis Crasch.de suchen Google Suche
Artikelverzeichnis Crasch.de
Das Artikelverzeichnis