Surfsticks für mobiles Surfen

wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

eingetragen am
2011-08-15 13:50:15
von: Bastian Ebert

Surfsticks für mobiles Surfen

Schon einige Jahre lang ist ein Surfstick ein totaler Renner geworden, denn er überzeugt immer auf ganzer Linie mit seinem grenzenlosen und mobilen Internet. Da der Prepaid Surfstick bis vor Kurzem wohl oder übel eine Art Handyvertrag gefordert hatte, haben ihn nicht alle neugierigen Kunden dann auch erworben. Mittlerweile besteht dieses Hindernis aber nicht mehr.

Viele Kunden fürchten sich aber trotzdemnoch noch vor viel zu langen Mindestlaufzeiten, monatlichen Zahlungspflichten und vor der bekannten Kostenfalle. Und andere wollen dafür schlankweg nur ihre privaten Daten nicht herausgeben.
Und für solche Kunden empfiehlt sich ein Stick! Wieso? Mit so einem Prepaid Surfstick kauft man nur eine Prepaidkarte, wie man es von Handys ja schon kennt. Man bezahlt vor dem Surfen sein Guthaben ein und kann den Surfstick dann genau so bequem nutzen, wie Surfsticks mit Vertrag. Hier ist der Kunde an keinen Vertrag gebunden und kann flexibel festlegen, wann er zahlen wird oder wieviel. Er lädt das Guthaben auf oder lässt es einfach bleiben. Keine Verpflichtung, nichts!

Weil standardisierte Tarife fürs Netz sehr kostenintensiv sein können, existiert für den Internetkunden hier selbstverständlich auch die Möglichkeit eines Flatrate-Angebots. Da gilt wieder das gleiche wie bei einem Internetvertrag: Es wird ein pauschaler Betrag bezahlt und sodann kann der Nutzer einen Monat lang so lange ins Netz gehen, wie er will. Beachten sollte man nur etwaige Datenvolumenbegrenzungen; mein manchen Surfstick wird die Geschwindigkeit gesenkt, bei anderen wird die Flatrate vorzeitig beendet.
Für alle diejenigen, die bloß gelegentlich im Internet unterwegs sind, aber dessen ungeachtet eine Flatrate nutzen wollen und nicht so viel ausgeben möchten, sind die Tages- und Wochen-Flatrates besonders geeignet. Mit solchen Flats bezahlt man gleichermaßen einen Pauschalbetrag und kann danach den ganzen Tag bzw. die ganze Woche grenzenlos online gehen.

Der Prepaid Surfstick ist also eine bequeme Methode für Leute, die ungebunden bleiben möchten und sich nicht durch einen Internetvertrag fesseln lassen möchten. Er eignet sich insbesondere sogar für Jugendliche, die viel im WWW unterwegs sind, denn mit einem Prepaidstick haben ebenso sie die Kostenkontrolle.



Weitere interessante Tipps für alles mögliche finden Sie natürlich auch im Netz.

ARTIKEL SCHREIBEN



Artikel

Handyshop und Handyreparatur in Linz

Das richtige Netz für meinen Handytarif

VoIP Anbieter für Internet-Telefonie

Was Handy Apps können

Google greift mit seiner neuen Nexus Reihe das iPad an

Smartphones ganz einfach finden

Handy Bundles - vergleichen lohnt sich da teure Prämien inklusive sind

Studenten-Handyverträge bieten umfangreiche Sparmöglichkeiten

Welches Handyzubehör ist wirklich wichtig?

partner & more - Handyrechnungen mit ein Quäntchen mehr Überschaubarkeit

Die Datenflatrate für die Smartphones und Co. nutzen

Spielend lernen mit dem Smartphone

Die optimale Flatrate für mobiles Internet finden

Der Balken im Auge von Mobiltelefonbenutzern

Günstig ins In- und Ausland Telefonieren – Mobil und vom Festnetz

Der passende Smartphone Tarif

Surfsticks für mobiles Surfen

Jamba und ZED - Was ist aus den ehemalig so medienpräsenten Unternehmen geworden?

Mit Vergleichsportalen online Handytarife vergleichen

Congstar: Vergleichen Sie das Vertrags- und Prepaidangebot

Gratis SMS auf Freesms-senden.net

Ein Handy nicht unmittelbar am Leib mit sich führen!

Stromsparhinweise für moderne Multimediahandybatterien

Handy Bundle Angebote sind begehrt!

Das Black Berry Mobiltelefon

Die Nokia Boni Prüfung überstehen

Wie viel Technik brauchen wir?

Mobiltelefonie 2.0

Handy - Ohne Zubehör geht gar nichts

Tablet PCs genießen Privilegien - 95 Prozent der Bundestagsabgeordneten nutzen einen Tablet

Notrufe absetzen bald wiederholt ohne Simkarte möglich?

Ein Handy Bundle mit Prämie selbst zusammenstellen

Wo bekomme ich günstig einen Handytarif?

Handy, Playstation 3 und Fernseher

Die richtige Handy Flatrate finden

Kommunikation ist alles

Handys für Ältere müssen in erster Linie einfach zu bedienen sein

reVierphone SEO Wettbewerb

Billig vom Handy nach Thailand telefonieren

Neue iphone app für Mietwagenreservierungen

Handys mit Vertrag und Zugabe

Der Handyvergleich - wichtiger als je zuvor

Auslandsgespräche nach China über VoIP

Die PS3 als Zugabe im Handy Bundle

Der Handy-Vertrag mit Freiminuten

Über Handybundles

Informationen zum Datentarif

iPhone 3GS ohne Vertrag und ohne Simlock - Rigaroshop

Prepaid-Handy Karten als Erfolgsmodell

Der Datentarif beim mobilen Arbeiten am Notebook

Tipp: Auch bei 0AM.de einen Artikel zu Surfsticks für mobiles Surfen und Handy & Mobile schreiben und damit einen themenrelevanten Backlink auf Ihre Seite über Surfsticks für mobiles Surfen kassieren.
 
Kontakt & Feedback · Top Artikel · Informationen
· Impressum
Weitere Artikelverzeichnisse: Artikelo.de · Cyclic.de · Artikelverzeichnis 0AM.de ·


Im Artikelverzeichnis Crasch.de suchen Google Suche
Artikelverzeichnis Crasch.de
Das Artikelverzeichnis