Der Handy-Vertrag mit Freiminuten

wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

eingetragen am
2010-03-10 10:42:21
von: Petra Haas

Der Handy-Vertrag mit Freiminuten

In Mobilfunkverträgen mit Standardtarifen berechnet der Anbieter jede Takteinheit getrennt. Sie sind gerade für alle die viel telefonieren recht teuer. Alle die viel telefonieren, können erhebliche Kosten einsparen, wenn sie ein anderes Tarifmodell wählen. Dieser Mobilfunk-Vertrag ist eine besondere Art, die eine wählbare Anzahl von Freiminuten zum Telefonieren für einen Monatspauschalpreis bietet.

Dabei ist für Sie aber nötig zu wissen, wie viel Sie in etwa jeden Monat telefonieren. Das lässt sich anhand noch vorliegender Handyrechnungen leicht heraus finden. Auf diesen früheren Handyrechnungen ist die Telefonzeit aufgezeichnet. Für Handyverträge mit Freiminuten haben Sie die Basis, wenn Sie die Gesprächszeiten zusammen zählen. Einige ehemalige Mobilfunkrechnungen sollten Sie aber verwenden. Sie können dadurch sehen, ob Ihre monatliche Sprechzeit in etwa gleich hoch bleibt. Bei erheblichen Schwankungen der Gesprächsdauer bringt ein Handyvertrag mit Freiminuten höchst wahrscheinlich keinen Vorteil für Sie. Als gute Entscheidugshilfe lässt sich aber die ermittelte Gesprächsdauer ansonsten verwenden. Nämlich dafür, in welcher Höhe Sie mit dem Handyvertrag Freiminuten, je nach Staffelung des Vertragspartners, kaufen. Für den jeweiligen Vertragspartner ist die Kalkulation durch die vorher festgelegten Freimuten natürlich einfacher. Eine Weitergabe dieses Vorteils erfolgt an Sie mit billigen Minutenpreisen. Dadurch wird gerade für Vieltelefonierer, mit einem monatlich etwa gleich bleibenden Telefonierverhalten, das Telefonieren günstiger. Einige Mängel findet man natürlich auch bei einem Mobilfunkvertrag mit Freiminuten: Vergleichen Sie erst einmal die Angebote aller Vertragspartner. Bei keinem Anbieter sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen identisch. Bevor Sie einen Vertrag abschließen müssen Sie das machen.

Das Mitnehmen von nicht verbrauchten Freiminuten in den nächsten Abrechnungszeitraum ist nicht möglich. Alle Freiminuten, die Sie nicht vertelefoniert haben, werden am Ende eines Monats verfallen. Das bedingt die Begründung für einen jeden Monat in etwa gleich bleibenden Gesprächsbedarf. Denn sonst wird dieser Mobilfunk-Tarif für Sie teurer, als die normale Abrechnung des einzelnen Telefonats. Alle Anbieter rechnen die vorausbezahlten Freiminuten nur für Telefonate in bestimmte Handynetze an. Regelmäßig das Handynetz des Vertragspartners und auch die Telefonate ins Festnetz. Auch SMS oder die Nutzung von Mehrwertdiensten, also Sonder-Rufnummern im Festnetz oder im Mobilfunknetz werden stets gesondert abgerechnet. Auch in Ihrem Urlaub werden die meisten im Voraus bezahlten Freiminuten gelöscht. Außer Sie machen Urlaub im Lande und telefonieren viel.

Eine Abrechnung für alle über die gebuchten Freiminuten hinaus geführten Telefonate gibt es dann zum kostspieligen normalen Tarif. Genau wie bei allen anderen, nicht unter den Minutentarif fallende Telefonate und andere Handy-Dienste. Die bei Promotionaktionen offerierten "Freiminuten zum Vertrag" sind etwas anderes, es handelt sich um zeitlich begrenzte Angebote. In einem solchen Fall spendiert Ihnen ein Anbieter zu einem Mobifunk-Vertrag in einem bestimmten Zeitraum ein bestimmtes Kontingent an Freiminuten zusätzlich. Die Sie dann nicht zahlen müssen. Es läuft also der Gebührenzähler erst an, wenn diese Freiminuten verbraucht sind. Manchmal kann man bei solchen Angeboten auch zwischen Freiminuten und einer bestimmten Anzahl an Frei-SMS auswählen.



Weitere interessante Tipps für alles mögliche finden Sie natürlich auch im Netz.

ARTIKEL SCHREIBEN



Artikel

Handyshop und Handyreparatur in Linz

Das richtige Netz für meinen Handytarif

VoIP Anbieter für Internet-Telefonie

Was Handy Apps können

Google greift mit seiner neuen Nexus Reihe das iPad an

Smartphones ganz einfach finden

Handy Bundles - vergleichen lohnt sich da teure Prämien inklusive sind

Studenten-Handyverträge bieten umfangreiche Sparmöglichkeiten

Welches Handyzubehör ist wirklich wichtig?

partner & more - Handyrechnungen mit ein Quäntchen mehr Überschaubarkeit

Die Datenflatrate für die Smartphones und Co. nutzen

Spielend lernen mit dem Smartphone

Die optimale Flatrate für mobiles Internet finden

Der Balken im Auge von Mobiltelefonbenutzern

Günstig ins In- und Ausland Telefonieren – Mobil und vom Festnetz

Der passende Smartphone Tarif

Surfsticks für mobiles Surfen

Jamba und ZED - Was ist aus den ehemalig so medienpräsenten Unternehmen geworden?

Mit Vergleichsportalen online Handytarife vergleichen

Congstar: Vergleichen Sie das Vertrags- und Prepaidangebot

Gratis SMS auf Freesms-senden.net

Ein Handy nicht unmittelbar am Leib mit sich führen!

Stromsparhinweise für moderne Multimediahandybatterien

Handy Bundle Angebote sind begehrt!

Das Black Berry Mobiltelefon

Die Nokia Boni Prüfung überstehen

Wie viel Technik brauchen wir?

Mobiltelefonie 2.0

Handy - Ohne Zubehör geht gar nichts

Tablet PCs genießen Privilegien - 95 Prozent der Bundestagsabgeordneten nutzen einen Tablet

Notrufe absetzen bald wiederholt ohne Simkarte möglich?

Ein Handy Bundle mit Prämie selbst zusammenstellen

Wo bekomme ich günstig einen Handytarif?

Handy, Playstation 3 und Fernseher

Die richtige Handy Flatrate finden

Kommunikation ist alles

Handys für Ältere müssen in erster Linie einfach zu bedienen sein

reVierphone SEO Wettbewerb

Billig vom Handy nach Thailand telefonieren

Neue iphone app für Mietwagenreservierungen

Handys mit Vertrag und Zugabe

Der Handyvergleich - wichtiger als je zuvor

Auslandsgespräche nach China über VoIP

Die PS3 als Zugabe im Handy Bundle

Der Handy-Vertrag mit Freiminuten

Über Handybundles

Informationen zum Datentarif

iPhone 3GS ohne Vertrag und ohne Simlock - Rigaroshop

Prepaid-Handy Karten als Erfolgsmodell

Der Datentarif beim mobilen Arbeiten am Notebook

Tipp: Auch bei 0AM.de einen Artikel zu Der Handy-Vertrag mit Freiminuten und Handy & Mobile schreiben und damit einen themenrelevanten Backlink auf Ihre Seite über Der Handy-Vertrag mit Freiminuten kassieren.
 
Kontakt & Feedback · Top Artikel · Informationen
· Impressum
Weitere Artikelverzeichnisse: Artikelo.de · Cyclic.de · Artikelverzeichnis 0AM.de ·


Im Artikelverzeichnis Crasch.de suchen Google Suche
Artikelverzeichnis Crasch.de
Das Artikelverzeichnis