Ständige Müdigkeit und Antriebslosigkeit könnten etliche Ursachen haben

wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

eingetragen am
2013-01-31 10:18:11
von: Timo Kühne

Ständige Müdigkeit und Antriebslosigkeit könnten etliche Ursachen haben

Für den Fall, dass Sie sich bereits am Morgen nach dem Aufwachen übernächtigt und immer schläfrig fühlen oder im Laufe des Tages von einer unbegründeten Müdigkeit und Abgeschlagenheit so gut wie überfallen werden, durch welche Sie sich in Ihrem beruflichen und privaten Alltag eingeschränkt fühlen, kann dies vielfältige Ursachen haben. Die Ursachen für die Erschöpfung und Müdigkeit könnten entweder psychischer oder körperlicher Natur sein. Schlaflosigkeit und eine gestörte Nachtruhe zählen zu den Hauptursachen von ständiger Müdigkeit und Antriebslosigkeit. Das Schlafbedürfnis ist bei jedem Erwachsenen äußerst unterschiedlich, jedoch gilt als Daumenregel, dass um die 6 bis 8 Stunden pro Nacht vom Körper gebraucht werden, damit der Körper sich zufriedenstellend erholen könnte. Lediglich wenn Sie Ihren körpereigenen Biorhythmus berücksichtigen und sich genügend Schlaf genehmigen, werden Sie am Morgen erholt und ausgeruht aufwachen und können fit in den neuen Tag starten.


Ständig müde und antriebslos durch eine unterbrochene Nachtruhe


Wer bereits lange genug schläft und nichtsdestotrotz von Antriebsschwäche geplagt wird und laufend kaputt ist, kann entgegen dem persönlichen Gefühl trotzdem eine gestörte Nachtruhe haben. Unterschiedliche Müdigkeit Gründe tragen dazu bei, dass die Schlafqualität im Verlauf der Nacht leidet. Häufige Gründe für Schlaflosigkeit sind psychische Beschwerden. Darunter fallen zum Beispiel Depressionen oder auch Angststörungen. Nichtsdestotrotz können auch körperlicher Schwierigkeiten wie eine Stoffwechselerkrankung oder Herzprobleme Urheber für einen schlechten Schlaf sein. Schwerwiegende Erkrankungen sind aber vergleichsweise selten der Grund dafür, dass man sich fix und fertig und antriebsarm fühlt. Vielfach sind eher banale Gründe wie übermäßiger Alkoholgenuss oder eine zu reichhaltige Mahlzeit vor dem Schlafengehen Grund dafür, warum wir uns am nächsten Tagesanbruch ständig müde und ausgelaugt fühlen.


Deutlich besser als Hochprozentiges wirkt häufige Bewegung gegen häufige Müdigkeit und Antriebsarmut.


Für den Fall, dass Sie gut einschlafen und die komplette Nacht über schlafen, am anderen Tag trotzdem ständig müde sind, kann als Müdigkeit Ursache auch noch Bewegungsmangel schuld an ihrer Müdigkeit sein. Durch regelmäßige körperliche Aktivitäten werden Stoffwechsel, Durchblutung und Kreislauf angeregt und hierdurch die Leistungsfähigkeit der Organe erhöht. Sie werden es selber wissen: Man fühlt sich nach körperlichen Aktivitäten zwar ausgepowert, aber trotzdem voll neuer Kraft und Energie. Ständige Müdigkeit und Antriebslosigkeit gehören somit schnell der Vergangenheit an. Nicht ohne Grund empfehlen die Ärzte, dass sich jeder Mensch häufig bewegen soll. Nichtsdestotrotz soll die körperliche Betätigung auch nicht übertrieben werden. Wer dem Körper zu viel zumutet und auf entsprechende Ruhepausen verzichtet, muss hiermit rechnen, dass er dauernd müde und abgespannt ist. Um sich ausgeglichener und fitter zu fühlen, reichen in aller Regel schon kleine sportliche Aktivitäten aus. Jene lassen sich meist mühelos in den Alltag einbauen. Auf diese Weise fühlen Sie sich dauerhaft ausgeruht und fit. So ist es zum Beispiel beträchtlich besser, nicht die ganze Mittagspause in der Kantine zu verbringen, sondern die Zeit für einen Spaziergang im Park zu verwenden oder die Treppe von der Kantine zu den Büroräumen zu gehen. Sie werden bereits nach wenigen Tagen merken, dass ständige Müdigkeit und Antriebsarmut immer mehr der Vergangenheit angehören werden.


Müdigkeit Ursachen: Ernährungsweise beachten


Die Ernährungsweise ist wichtig hierfür, dass wir uns nicht entkräftet und fertig fühlen, sondern fit und vital. Generell sollte jeder auf eine ausgewogene Ernährungsweise achten, damit der Körper nicht mit überflüssigen Stoffen belastet wird. Statt einem Schweinsbraten sollten häufig frisches Obst und Gemüse auf den Teller. Kaum Fleisch und dafür viele Vitamine, Mineralien und Spurenelemente sollten tag für Tag auf dem Speiseplan zu finden sein. Fettreiches, kalorienreiches und einseitiges Essen kann zu ständiger Müdigkeit und Antriebslosigkeit führen. Auch ungesunde Diäten, bei welchem dem Körper bedeutende Nährstoffe geraubt werden, sorgen für das Gefühl, sich ständig müde und geschwächt zu fühlen. Ein ausgewogener Speiseplan und hinreichend Bewegung können nicht nur Übergewicht verhüten, sondern auch die Müdigkeit Ursachen verkleinern.



Weitere interessante Tipps für alles mögliche finden Sie natürlich auch im Netz.

ARTIKEL SCHREIBEN



Artikel

Gute Mittel gegen kalte Hände im Winter

Fresssucht-Behandlung - wie kann man endlich mit dem Fressen aufhören?

Diätpillen - Immer mehr Menschen verwenden diese Schlankmacher!

Silikon-Hydrogel ist die Revolution in der Kontaktlinsenwelt

Pickel am Po - das Leiden ruht in Frieden

Professionelle Zahnarztstühle - Arztstühle gerade für Ihre Bedürfnisse in der Praxis entworfen

Was du über Hämorrhoiden wissen solltest

Abruf von Fachinformationen

Die aktuelle Entwicklung für rückenfreundliche Bürostühle

Stützstrümpfe für gesunde Beine

Geld sparen beim Zahnarzt in Budapest

Nichts geht über die Gesundheit

Inkontinenz - keine ausweglose Krankheit

Abnehmen mit Homöopathie

Flexibel sein dank des Rollstuhls

Hypnose Ausbildung in der Hypnoseschule Schweiz

Schlafen ohne Rückenschmerzen

Magnesiumtabletten, eine sinnvole Art einen Magesiummangel zu behandeln?

Weg von der Zigarette

Gelenkschmerzen

Fettabsaugung mit einem ganz individuellen Behandlungsplan

Home Bleaching: Wissenswertes zur Zahn-Bleaching Schiene

Hämorrhoiden, eine Volkskrankheit?

Das allgemeine Alter und die LASIK-Operation

Pharmazeuten kämpfen mit Kosten

Abnehmen im Schlaf und gleichzeitig neue Energien tanken

Fehlgeburt - Risiko und Risikominimierung

Die Wirkung der Zigarette auf den Körper

Ständige Müdigkeit und Antriebslosigkeit könnten etliche Ursachen haben

Zusammen ist man weniger allein: Emotionale Unterstützung vor und nach der Operation

Depressionen als eine häufiges Krankheitsbild

Die Phytotherapie

Glücksspielsüchtige haben Angst vor Beziehungsverlusten

Individuelles Coaching kann bei Alkoholproblemen helfen

Damit wird bei psychophysiologischen Beschwerden garantiert geholfen

Hämorrhoiden, ein ständiger Begleiter

Generalisierte Angststörung

Arzttermine und die Probleme, die man damit hat

Aloe Vera Gel trinken hilft

Hämorrhoiden, viel mehr als nur ein Pickel am Po

Hämoriden ein Tabuthema

Augenlasern hilft der Sehstärke des Auges

Der ganz besondere Schuh

Burnout Symptome erkennen und vorbeugen

Eine Krankheit unserer Zeit, Tinnitus

Tipps zum Abnehmen

Facelifting in Hamburg

Reife durch das Erkunden der Psyche

Zahntourismus

Hämorrhoiden, kleine Plagegeister mit Hausmitteln bekämpfen

Tipp: Auch bei 0AM.de einen Artikel zu Ständige Müdigkeit und Antriebslosigkeit könnten etliche Ursachen haben und Gesundheit & Medizin schreiben und damit einen themenrelevanten Backlink auf Ihre Seite über Ständige Müdigkeit und Antriebslosigkeit könnten etliche Ursachen haben kassieren.
 
Kontakt & Feedback · Top Artikel · Informationen
· Impressum
Weitere Artikelverzeichnisse: Artikelo.de · Cyclic.de · Artikelverzeichnis 0AM.de ·


Im Artikelverzeichnis Crasch.de suchen Google Suche
Artikelverzeichnis Crasch.de
Das Artikelverzeichnis