Pickel am Po - das Leiden ruht in Frieden

wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

eingetragen am
2013-12-05 07:34:02
von: Patrick

Pickel am Po - das Leiden ruht in Frieden

Pickel am Po sind peinlich und werden aus diesem Grund häufig verschwiegen. Kleine Entzündungen sind weniger schlimm und lassen sich deshalb schnell behandeln. Schwieriger fällt es da Betroffenen, die starke Abszesse am Po haben, häufig auch Akne Inversa genannt. Diese ruft schlimme Entzündungen und starke Schmerzen hervor.

Häufiger Auslöser: Schwitzen und Reibungen

Kleine Pickel am Po bei einem gesunden Menschen sind meist harmlos. In den meisten Fällen führen starkes Schwitzen beim Sport, Unverträglichkeit von Waschpulver sowie Reibung von Synthetischen Stoffen bei zu enger Kleidung zu kleinen roten Knötchen am Po. Häufig ist auch ein eingewachsenes Haar dir Ursache, vor allem bei Männern. Aber auch die hormonelle Umstellung durch die Pubertät, Schwangerschaft oder Medikamente können Pickel am Po sprießen lassen.

Was hilft gegen Pickel am Po?

Die Pickel am Po schnell wieder verschwinden lassen in jedem Fall eine vernünftige Hygiene, lockere Kleidung aus Baumwollstoff, regelmäßige Peeling und Anti-Pickel-Cremes bzw. Zinksalben. Natürlich kann auch Waschpulver helfen, welches allergiegetestet ist. Allerdings ausdrücken sollte man die Pickel am Po nicht, denn dies kann starke Entzündungen und fiese Schwellungen hervorrufen. Sollte es sich um eitrige, große und schmerzhafte Pickel handeln, sollte sofort ein Arzt aufgesucht werden.
Gesäß-Pickel können auch krankhaft sein

Diese kleinen Pickel am Po sind jedoch nicht vergleichbar mit der schlimmen Krankheit Akne Inversa. Hierbei handelt es sich um eine sehr schmerzhafte Erkrankung von Talgdrüsen und Haarfollikeln an bestimmten Hautarealen. Knoten, Beulenbildung und eitrige Entzündungen sind dabei keine Seltenheit. Bei einigen Betroffenen helfen bereits Cremes, andere wiederum müssen sogar die Hautbereiche operativ entfernen lassen.
Betroffene Haut kann zu Krebs entarten

Neben dem Bereich des Pos können auch Leiste, Brust oder Achseln betroffen sein – vor allem Männer. Die Akne Inversa kann nach Jahren des Leidens auch zu Krebs entarten. Leider sind die Ursachen bis heute noch nicht eindeutig erkannt. Übergewicht, enge Kelidung, Diabetes, genetische Faktoren, Stress, aber auch Rauchen zählen zu den Risikofaktoren.
C.a. 800.000 Menschen sind davon in Deutschland betroffen. Hinzu kommt die Dunkelziffer, weil viele sich aus Scham nicht zum Arzt trauen oder aber eine Erkrankung von einem Arzt nicht erkannt bzw. mit einem Abszess verwechselt wird.



Weitere interessante Tipps für alles mögliche finden Sie natürlich auch im Netz.

ARTIKEL SCHREIBEN



Artikel

Gute Mittel gegen kalte Hände im Winter

Fresssucht-Behandlung - wie kann man endlich mit dem Fressen aufhören?

Diätpillen - Immer mehr Menschen verwenden diese Schlankmacher!

Silikon-Hydrogel ist die Revolution in der Kontaktlinsenwelt

Pickel am Po - das Leiden ruht in Frieden

Professionelle Zahnarztstühle - Arztstühle gerade für Ihre Bedürfnisse in der Praxis entworfen

Was du über Hämorrhoiden wissen solltest

Abruf von Fachinformationen

Die aktuelle Entwicklung für rückenfreundliche Bürostühle

Stützstrümpfe für gesunde Beine

Geld sparen beim Zahnarzt in Budapest

Nichts geht über die Gesundheit

Inkontinenz - keine ausweglose Krankheit

Abnehmen mit Homöopathie

Flexibel sein dank des Rollstuhls

Hypnose Ausbildung in der Hypnoseschule Schweiz

Schlafen ohne Rückenschmerzen

Magnesiumtabletten, eine sinnvole Art einen Magesiummangel zu behandeln?

Weg von der Zigarette

Gelenkschmerzen

Fettabsaugung mit einem ganz individuellen Behandlungsplan

Home Bleaching: Wissenswertes zur Zahn-Bleaching Schiene

Hämorrhoiden, eine Volkskrankheit?

Das allgemeine Alter und die LASIK-Operation

Pharmazeuten kämpfen mit Kosten

Abnehmen im Schlaf und gleichzeitig neue Energien tanken

Fehlgeburt - Risiko und Risikominimierung

Die Wirkung der Zigarette auf den Körper

Ständige Müdigkeit und Antriebslosigkeit könnten etliche Ursachen haben

Zusammen ist man weniger allein: Emotionale Unterstützung vor und nach der Operation

Depressionen als eine häufiges Krankheitsbild

Die Phytotherapie

Glücksspielsüchtige haben Angst vor Beziehungsverlusten

Individuelles Coaching kann bei Alkoholproblemen helfen

Damit wird bei psychophysiologischen Beschwerden garantiert geholfen

Hämorrhoiden, ein ständiger Begleiter

Generalisierte Angststörung

Arzttermine und die Probleme, die man damit hat

Aloe Vera Gel trinken hilft

Hämorrhoiden, viel mehr als nur ein Pickel am Po

Hämoriden ein Tabuthema

Augenlasern hilft der Sehstärke des Auges

Der ganz besondere Schuh

Burnout Symptome erkennen und vorbeugen

Eine Krankheit unserer Zeit, Tinnitus

Tipps zum Abnehmen

Facelifting in Hamburg

Reife durch das Erkunden der Psyche

Zahntourismus

Hämorrhoiden, kleine Plagegeister mit Hausmitteln bekämpfen

Tipp: Auch bei 0AM.de einen Artikel zu Pickel am Po - das Leiden ruht in Frieden und Gesundheit & Medizin schreiben und damit einen themenrelevanten Backlink auf Ihre Seite über Pickel am Po - das Leiden ruht in Frieden kassieren.
 
Kontakt & Feedback · Top Artikel · Informationen
· Impressum
Weitere Artikelverzeichnisse: Artikelo.de · Cyclic.de · Artikelverzeichnis 0AM.de ·


Im Artikelverzeichnis Crasch.de suchen Google Suche
Artikelverzeichnis Crasch.de
Das Artikelverzeichnis