Sibirien und das Eis

wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

eingetragen am
2011-08-17 18:23:05
von: Denis Hubert

Sibirien und das Eis

Russland, das größte Land der Erde. Nicht nur kulturell ist das Land von Gegensätzen geprägt. Auch ein breites Spektrum an Klimazonen hat das Riesenreich aufzuweisen. Während im westlichen Teil ein kontinentales Klima, ähnlich dem in Westeuropa, vorherrscht, ist es im asiatischen Teil Russlands wesentlich extremer. Östlich des Urals herrscht ein Klima, das ebenfalls als kontinental bezeichnet wird, jedoch weitaus größere Temperaturschwankungen zu verzeichen sind. Im Sommer wird es leicht bis zu 40 Grad Celsius warum, im Winter dagegen bis zu Minus 72 Grad Celsius. Weite Teile des landes sind bis zu neun Monate im jahr von einer dichten Schneedecke bedeckt, sodass ein fortkommen oft nur noch auf Skiern möglich ist. Vergisst man beim verlassen von geheitzen Räumlichkeiten einmal seine Skihandschuhe mitzunehmen, so kann dies innerhalb von wenigigen Minuten zu schweren Erfrierungen führen, wobei eine Amputation der Finger häufig Folge einer derartigen Fharlässigkeit ist.
Die Bewohner der dünn besiedelten Region haben sich indes über die Jahrhunderte auf die wiedrigen Umstände eingestellt. Da fast überall Dauerfrost herrscht, das heißt der Boden taut auch im Sommer nicht auf, wurden besondere Bautechniken notwenidg. Da unter den warmen Gebäuden das Erdreich vor allem im Sommer teils anfängt aufzutauen, und damit weicher und instabil wird, werden oft metertief Pfähle in den Boden gerammt, um die Fundamente der häuser zu sichern. Dies war besonders vor der Industrialisierung eine schweißtreibende aund aufwendige Arbeit. Die langen Holzbalken mussten mit purer Muskelkraft in den harten, gefrorenen Boden gerammt werden. Heute übernehmen dies überwiegend mechanische Geräte.
Mit der großflächigen Erschließung von Rohstoffvorkommen hat sich das Gesicht der Landschaft fundamental geändert. Schön ist sie dennoch.



Weitere interessante Tipps für alles mögliche finden Sie natürlich auch im Netz.

ARTIKEL SCHREIBEN



Artikel

Mammuts waren die Vorfahren der Elefanten

Freitag der Dreizehnte

Der Striezelmarkt auf dem Dresdner Altmarkt

Die Geschichte vom Tal der Ahnungslosen

Sibirien und das Eis

Hemden aus Ketten

die Stadt Köln

Tipp: Auch bei 0AM.de einen Artikel zu Sibirien und das Eis und Geschichte schreiben und damit einen themenrelevanten Backlink auf Ihre Seite über Sibirien und das Eis kassieren.
 
Kontakt & Feedback · Top Artikel · Informationen
· Impressum
Weitere Artikelverzeichnisse: Artikelo.de · Cyclic.de · Artikelverzeichnis 0AM.de ·


Im Artikelverzeichnis Crasch.de suchen Google Suche
Artikelverzeichnis Crasch.de
Das Artikelverzeichnis