Hemden aus Ketten

wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

eingetragen am
2007-11-30 10:39:01
von: Ingo Peters

Hemden aus Ketten

Ungefähr im dritten Jahrhundert vor Christus erfanden die Kelten die Kettenkleidung und hier insbesondere die Kettenhemden. Diese Hemden wurden aus Draht zusammengeflochten.
Dabei wurde der Draht auf einen Stab gewickelt bis schließlich eine Art Drahtwurm entstanden war. Dieser Drahtwurm wurde dann in Längsrichtung aufgetrennt.
Die jetzt entstandenen offenen Drahtringe wurden dann in mehreren Lagen ineinandergeflochten und vernietet. Auf diese Weise entstand ein sehr aufwendiges und auch recht schweres Gewebe, das seinen Träger vor feindlichen Angriffen schützen sollte.
Da dieses Hemdchen allerdings nie alle Körperteile abdecken konnte, gab es natürlich unter den Kettenhemdträgern auch Opfer. Gerade wenn die Gegner mit Äxten, Speeren, Lanzen oder Schwertern unterwegs waren. Die wussten natürlich wo die Schwächen eines Kurzarm-Kettenhemdes oder kurzen Hemden waren. Ruckzuck war der Gegner trotz Drahtleibchen niedergemetzelt. Daraufhin wurden die Hemden nicht mehr offensichtlich über der restlichen Kleidung getragen, sondern unter der restlichen Kleidung, ähnlich einer schusssicheren Weste. Das war aber auch nicht die Offenbarung, wie man sich vorstellen kann. Daran änderte auch die Erfindung von Kettenhandschuhen oder anderen Utensilien nichts.
So konzentrierte man sich auf Rüstungen aus Komplettmetall für die Edelleute und ließ das Fußvolk mit den ungenügenden Kettenhemden und anderen Kettenteilen durch die Kriegswelt stratzen. Bei denen kam es dann nicht so drauf an.
Irgendwann hatte sich das mit den Kettenrüstungen ja dann auch erledigt. Erstens führte man die Kriege irgendwann mal anders, denn die Waffen durchschlugen dann irgendwann auch ganz andere Schutzkleidungen und zweitens waren die Hemden aus Ketten natürlich aufgrund ihres Gewichtes einfach vollkommen unbrauchbar. Zehn Kilo und mehr waren keine Seltenheit und das Gewicht riss ordentlich an den Schultern.



Weitere interessante Tipps für alles mögliche finden Sie natürlich auch im Netz.

ARTIKEL SCHREIBEN



Artikel

Mammuts waren die Vorfahren der Elefanten

Freitag der Dreizehnte

Der Striezelmarkt auf dem Dresdner Altmarkt

Die Geschichte vom Tal der Ahnungslosen

Sibirien und das Eis

Hemden aus Ketten

die Stadt Köln

Tipp: Auch bei 0AM.de einen Artikel zu Hemden aus Ketten und Geschichte schreiben und damit einen themenrelevanten Backlink auf Ihre Seite über Hemden aus Ketten kassieren.
 
Kontakt & Feedback · Top Artikel · Informationen
· Impressum
Weitere Artikelverzeichnisse: Artikelo.de · Cyclic.de · Artikelverzeichnis 0AM.de ·


Im Artikelverzeichnis Crasch.de suchen Google Suche
Artikelverzeichnis Crasch.de
Das Artikelverzeichnis