Der Champagner Veuve Cliquot

wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

eingetragen am
2011-08-23 12:14:47
von: Juliane Dederling

Der Champagner Veuve Cliquot

Die Champagnermarke Veuve Cliquot gehört zu den bekanntesten der Welt. Dieser Champagner wurde von der Witwe Nicole Cliquot Ponsardin erfunden und zählt zu den besten Marken bei Schaumweinen. Auf die Qualität des Veuve Cliquot können Sie sich immer verlassen. Die Witwe Cliquot musste bereits im Alter von nur 27 Jahren das Unternehmen ihres Mannes übernehmen, da dieser schon in jungen Jahren verstarb. Noch heute werden die wertvollen Trauben auf dem Gebiet angebaut, das die Witwe seinerzeit erworben hat.

Das Champagnerhaus setzt auf Qualität

Bei der Erzeugung des berühmten Champagners Veuve Cliquot achtet das Champagnerhaus auch heute noch auf Spitzen-Qualität. Hier geht Qualität vor Quantität und das wissen Liebhaber zu schätzen. Veuve Cliquot Ponsardin besitzt riesige Anbauflächen in der Champagne und kann so den größten Teil der Trauben selbst anbauen. Dadurch hat es enormen Einfluss auf die Qualität und erreicht die Spitzennote in der Klassifizierung.

Der Geschmack des Veuve Cliquot ist kraftvoll, spritzig und fruchtig. Die Flasche mit dem gelben Etikett ist weltbekannt und bei allen Champagnerfreunden sehr beliebt. Der Veuve Cliquot Brut ist ein wahres Meisterwerk des Champagnerhauses, durch seinen fruchtig-vanilligen Geschmack erfreut er sich größter Beliebtheit. Am Gaumen ist er seidig und im Abgang können Sie noch einmal die feinen Gewürznoten genießen.

Die Geschichte des Veuve Cliquot

Das Haus schaut auf eine 220 Jahre alte Geschichte zurück, bereits im 19. Jahrhundert machte die Witwe Cliquot das Unternehmen weltbekannt. Sie ist die Erfinderin des Rüttelpults, denn sie war die erste Frau, die nach Perfektion strebte. Ursprünglich war der Champagner durch die Gärung der Hefe neblig-trüb. Die Witwe Ciquot ließ Löcher in einen Tisch sägen, um die Flaschen kopfüber zu stellen. So sammelte sich der Trub an der Flaschenöffnung und ließ sich vollständig entfernen. So wurde die Technik des Rüttelns und des Degorgierens erfunden. Veuve Cliquot war der erste strahlend klare Champagner auf dem Markt.



Weitere interessante Tipps für alles mögliche finden Sie natürlich auch im Netz.

ARTIKEL SCHREIBEN



Artikel

Glühwein selber machen - ein Klassiker für jeden Winter

Zigarren - Genuss der Extraklasse

E-Zigarette - Unterschiede zur Tabakzigarette

Naschig.de- Süßigkeiten selber mischen

Weindegustation Graubünden

E-Zigaretten - auch Gewohnheiten kann man leicht ändern!

Die e-Zigarette im Vergleich zu einer herkömmlichen Zigarette

E-Zigarette - die gesündere Alternative

Konsum von Zigarren und Zigaretten

Schokopralinen senken Herzinfarktrisiko

Auf welche Weise man bei Subway günstiger essen kann

Lagavulin Online - Whisky der Extraklasse

Lagavulin Destillerie - Whisky seit dem 18. Jahrhundert

Rauchen: Die Elekrische im Alltag

Die elektronische Zigarette

Mit Kaffeevollautomaten kann man besten Kaffee zu Hause genießen

Der Champagner Veuve Cliquot

Die Definition von Bockbier

Zigarren - Typisch kubanisch

Herzhaftes aus der Tüte

Ausgefallene Süßigkeiten beim Suesswaren-Paradies

Das e-Rauchen: Wirklich eine gute Alternative zu Tabakwaren?

Was sind eigentlich Genussmittel

Allgemeines über die Wasserpfeife und den Shisha Tabak

Die Shisha und der richtige Umgang

Shisha - Tabak rauchen einmal anders

Der Weinversand im Internet

Aufbewahrung von Pralinen

In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei

Ronnefeldt Tee - der Tee für jede Stimmung

Cocktails

Absinth,die Bitter - Spirituose

Tipp: Auch bei 0AM.de einen Artikel zu Der Champagner Veuve Cliquot und Genussmittel schreiben und damit einen themenrelevanten Backlink auf Ihre Seite über Der Champagner Veuve Cliquot kassieren.
 
Kontakt & Feedback · Top Artikel · Informationen
· Impressum
Weitere Artikelverzeichnisse: Artikelo.de · Cyclic.de · Artikelverzeichnis 0AM.de ·


Im Artikelverzeichnis Crasch.de suchen Google Suche
Artikelverzeichnis Crasch.de
Das Artikelverzeichnis