Trend des schnellen Essens

wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

eingetragen am
2010-05-26 09:58:21
von: Stefan Bode

Trend des schnellen Essens

Schon seid einigen Jahrzehnten hat sich der Dienstleistungssektor, gegenüber dem Agrar- und Industriesektor (Tertiär- und Sekundär) durchgesetzt und macht über 70% der Berufsfelder in Deutschland aus. Die schnelle Informationstechnologie, hat sogar einen vierten Sektor geschaffen, der mit der Kommunikationsgesellschaft zusammenhängt und auch zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Erwerbstätige müssen daher mobiler sein und sind öfters unterwegs. Dies hat auch eine Auswirkung auf die Essenskultur, denn Nahrung muss möglichst schnell, günstig und sättigend sein. Nicht ohne Grund sind Fastfood Restaurants in Berlin in den letzten Jahrzehnten geradezu aus der Erde gesprossen und machen einen Großteil der Restaurants in jeder Stadt aus. Überall gibt es zumindest einen Imbisswagen, der Pommes und Currywurst anbietet. Aufgrund des Zeitmangels wird die Mahlzeit mitgenommen, oder sogar im Gang unterwegs konsumiert.

Es geht mittlerweile sogar so weit, dass viele Filialen ihre Einrichtung nicht mehr auf hausinterne Kundschaft ausgelegt haben. Das bedeutet, dass meist nur noch ein kleiner Schalter vorhanden ist, an dem bestellt wird. Manchmal erlauben wenige Stehtische, einigen Kunden vor Ort essen.

Das bedeutet allerdings auch, dass Geschirr und Verpackung leicht, billig und praktisch sein muss. Jedes einzelne Lebensmittel wird daher in Papier und Pappe eingebettet und gegebenenfalls mit Plastikbesteck versehen, die danach einfach weggeschmissen werden können. Eine solche Gesellschaft des „Wegwerfens“ produziert dadurch pro Kopf enorm viel Müll. Zu den Verpackungen der Endprodukte kommen nämlich noch unzählige Kartons und Folien der Rohware. Aus wirtschaftlichen Gründen sind diese in vielen Gründen aus günstigen Verbundstoffen, die eine hohe Zerfallszeit in der Umwelt aufweisen und somit noch viele Jahre nach dem Konsum in der ursprünglichen Form bestehen.

Während Verpackungen allerdings in Deutschland gewissen Standards unterliegen und in der Regel auch recycelbar sein müssen, ziehen Länder ohne solchen Auflagen öfters den kürzeren. Dort vergammeln die Restverpackungen nicht nur auf den Müllhalden, sondern auch auf den Straßen, in Flüssen und in Parks. Die enthaltenen Essensreste ziehen dazu noch unzählige Tiere an, wie beispielsweise Ratten und Mäuse, die im schlimmsten Fall tödliche Krankheiten übertragen können.

Betrachtet man daher die weitreichenden Folgen des Fastfoods, so ist Übergewicht wohl das geringste Problem. Zwischenzeitlich gibt es zahlreiche Organisationen, die nicht nur gesundes Essen, sondern auch noch regionale und traditionelle Menüs verbreiten, um die Monotonie von Hamburger und Pommes zu unterbinden. In fast jeder Stadt finden gesunde Alternativen immer mehr Zuspruch, sodass auch die größeren Ketten mittlerweile gesündere Menüs anbieten. Allerdings ist das Abfallproblem dadurch nicht beseitigt und auch der Konsum von extrem fettigen Mahlzeiten hat noch keinen wirklichen Rückgang gemacht.



Weitere interessante Tipps für alles mögliche finden Sie natürlich auch im Netz.

ARTIKEL SCHREIBEN



Artikel

Was ist eine Detox Kur und warum sollte sie gemacht werden?

Herbstzeit ist Backzeit

Normales Brot oder Brötchen sind nicht Glutenfrei!

Kaffee ein Getränk für viele Gelegenheiten

Spanische Schinken Sorten und der Nutzen für die Gesundheit

Frische Obst und Früchte von Obstbaron

Diese TOP 5 Abnehmtipps werden Dein Leben ändern

Empfehlenswerte Restaurants in Hamburg

Schnell abnehmen - wie funktioniert das?

Wie kann man schnell abnehmen

Früchte oder Nahrungsergänzungen zum Abnehmen?

Nahrungsergänzungmittel im Ausdauersport

Eine Karibik Party mit dem passenden Catering versorgen

Schnell zum neuen Ernährungsplan

Fruchtsaftkonzentrate versprechen höchsten Saftgenuss

Die verschiedenen Diätprodukte



Gesunde Ernährung - die gesündesten Nahrungsmittel

Der Kaffeeautomat im Büro

Ernährung beim Leistungssport

Zum Frühling: Die Qual mit dem Gewicht

Kochen liegt voll im Trend

Das Süßungsmittel des 21. Jahrhunderts

Starke Kombination für feine Waffeln und leckere Sandwiches

Gesund Abnehmen mit Erfolg

Weißwein oder Rotwein - eine Grundsatzfrage

Vergleich von Kochschulen

Schlank werden durch die Logi Diät

Bewusste Ernährung auch beim Restaurantbesuch

Schnell gemachte Desserts

Üppige und schmackhafte Pizza und Pasta im Grossraum Zürich.

Die geheimen Tricks zum Abnehmen

Kaffemaschinen, die meist gebrauchen Haushaltsgeräte

Nahrungsergänzungsmittelproduktion in Form der Tablette

Fatburner wie der ECA Stack

Xylit der beste natürliche Zuckerersatz

Mate Tee - Der Zauber Südamerikas

Zeitgemäße Tischdekoration bei Grill-Partys

Kaffee - belebender Hochgenuss in vielen köstlichen Variationen

Trend des schnellen Essens

Waldpilze

Für optimale Gesundheit unverzichtbar: Nahrungsergänzungsmittel

Die Geschichte vom Wasserkessel und den Freunden

Kochen mit Kindern

Der Zusammenhang von Muskelaufbau und Ernährung

Tee Shop - mehr Auswahl & bessere Qualität

Genuss mit jedem Schluck

Gesund ernähren...

Kochen mit Kindern- leicht, schnell und soooo lecker mit Kochrezepten für Kinder

Nahrungsergänzungen von Fitline

Tipp: Auch bei 0AM.de einen Artikel zu Trend des schnellen Essens und Ernährung schreiben und damit einen themenrelevanten Backlink auf Ihre Seite über Trend des schnellen Essens kassieren.
 
Kontakt & Feedback · Top Artikel · Informationen
· Impressum
Weitere Artikelverzeichnisse: Artikelo.de · Cyclic.de · Artikelverzeichnis 0AM.de ·


Im Artikelverzeichnis Crasch.de suchen Google Suche
Artikelverzeichnis Crasch.de
Das Artikelverzeichnis