Wissenschaftslektorate bringen deutsche Fachartikel auf Native-Niveau

wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

eingetragen am
2012-07-06 13:01:41
von: Miriam Leis

Wissenschaftslektorate bringen deutsche Fachartikel auf Native-Niveau

Obwohl die meisten Wissenschaftler/Innen bereits eine Menge englische Fachtexte in wissenschaftlichen Journals gelesen haben, kann das Verfassen eines solchen Artikels weitaus komplizierter sein als das Lesen. So ist es bspw. auch viel einfacher, einen Roman zu lesen, als einen zu schreiben.

Nun kommen bei einer wissenschaftliche Publikation für akademische Journals noch weitere Komplikationen hinzu. Da wäre zunächst einmal die englische Fachssprache. Fast alle renommierten akademischen Journals sind englischsprachig. Englische Publikationen sind inzwischen unerlässlich für die meisten Forscherkarrieren.

Auch wenn die Englischkenntnisse von deutschen Akademiker/Innen meist überdurchschnittlich gut sind, reicht es dennoch meist nicht an ein muttersprachliches Niveau heran. Obwohl viele Dokumente aus Deutschland, die uns zum Lektorat vorgelegt werden, vom Vokabular und der Rechtschreibung her nicht schlecht sind, sieht man dennoch oftmals die Spuren der deutschen Grammatik und der deutschen Vorliebe für lange Sätze. Dadurch kommt es vor, dass wichtige Passagen der Arbeit untergehen und Formulierungen missverständlich ausfallen. Auch unterscheidet sich die deutsche von der englischen Sprachkultur.

Aber auch wenn deutsche Wissenschaftler/Innen vielleicht berechtigterweise der Ansicht sind, dass ihr Englisch allemal gut genug ist, gibt es noch weitere Vorteile für professionellen Support. Ein Wissenschaftslektorat mit hoher Qualität bietet auch Support bei Formatierungen und sogar Publikations-Support und vorab Peer-Reviews. Somit kann man Zeit und unnötige Revisionszyklen sparen. Auch können Wissenschaftler/Innen mit der Zeit „blind“ für die eigene Forschung werden und somit bspw. etwaige Inkonsistenzen oder missverständliche Formulierungen übersehen. Deshalb ist es immer gut, wenn neutrale Experten die Werke vor der Einreichung begutachten und zudem dafür sorgen, dass das Englisch von dem eines muttersprachlichen Fachexperten nicht zu unterscheiden ist.
Japan, das zwar für seine Innovationen bekannt ist, nicht aber für überzeugende Englischkenntnisse, konkurriert laut SCImago mit Deutschland um Rang 4 der weltweiten Publikationszahl. China belegt hinter den USA bereits Platz 2. Japaner sind jedenfalls die besten Kunden bei unserem Lektorat, gefolgt von Chinesen und Koreanern. Unsere asiatischen Kunden sind sehr dankbar für den Support bei ihren englischen Publikationen. Könnte dies auch ein Erfolgsmodell für Deutschland sein?



Weitere interessante Tipps für alles mögliche finden Sie natürlich auch im Netz.

ARTIKEL SCHREIBEN



Artikel

Waffensachkundeausbildung und Prüfungen für Bewacher

Teppichreinigung und Polstermöbelreinigung in Österreich

Das Zügelunternehmen Luzern

Windows Server 2012 - Zuverlässigkeit für Unternehmen

Hochzeitsfotografie Berlin - Glamoureffekt.de

Dialogmarketing: direkt und zielgruppenspezifisch

LB Detektei - Erfahrene Detektive fuer Privat- u. Wirtschaftsrecht

Ausgesperrt? Schlüsseldienst Krause aus Berlin hilft!

Drucksachen billig drucken

Kompetenter Partner für Einhausungen

Festnetz für Organisationen - PMX Anschluss

Mit der Autobeschriftung gute Werbung machen

Zielgruppen, Ländermärkte, Produktklassen - Neukundenakquise als Wachstumsmotor

Aufgabengebiete von Wirtschaftsdetekteien

Personal Branding - Schlüssel zum Erfolg

Nützliche Infos über die Umzugsfirma in Kassel

Google verbessert sein Übersetzungsprogramm für Android

Polen in der Pflege

Die Dienstleistungen eines SEO Unternehmens helfen Ihnen schnell zu einem besseren Ranking

5 umweltfreundliche Wege Ihr Badezimmer zu renovieren

Ohne Sprachkenntnisse geht nichts!

Damen aus Ungarn

Ein Produktmanager-Seminar lohnt sich

Die Notwendigkeit aktueller Texte auf Websites

Eine Umzugsfirma in Bielefeld? Im Netz wird man fündig

Wachsender Trend Singlebörsen: Online auf Partnersuche

Das Umzugsunternehmen Dresden - eine Klasse für sich

Stromanbieter-Vergleich einfach online durchführen!

Brandschutz in Unternehmen

Anforderungen an professionelle Übersetzungen

Einfach gut aussehen

Videoüberwachung gegen Spritdiebstahl

Finden war noch nie so einfach: Mit Groupon Local

Getifix: Spezialist für den Sanierungsbereich

Mehr als nur ein bisschen Haushalt

Schlüsselbänder bedrucken

Wissenschaftslektorate bringen deutsche Fachartikel auf Native-Niveau

Die Vielfalt des Onlinedrucks

Onlinedruck und die Vorteile des Digitaldruckes im Überblick

Alles im Blick

Ein Übersetzungsbüro bietet Professionalität

Miet-Personal

So verliert die Brautvaterrede ihren Schrecken

Maler finden leicht gemacht

blauarbeit.de - Vermittlung von Handwerkern und anderen Dienstleistungen

Ein unvergessliches Fotoshooting in München

Erfolg auf der Messe

Christian Siebold : Fotograf

Mit guten Texten überzeugen

Mehr Kunden durch ein Marketing Seminar erfolgreich erreichen

Tipp: Auch bei 0AM.de einen Artikel zu Wissenschaftslektorate bringen deutsche Fachartikel auf Native-Niveau und Dienstleistungen schreiben und damit einen themenrelevanten Backlink auf Ihre Seite über Wissenschaftslektorate bringen deutsche Fachartikel auf Native-Niveau kassieren.
 
Kontakt & Feedback · Top Artikel · Informationen
· Impressum
Weitere Artikelverzeichnisse: Artikelo.de · Cyclic.de · Artikelverzeichnis 0AM.de ·


Im Artikelverzeichnis Crasch.de suchen Google Suche
Artikelverzeichnis Crasch.de
Das Artikelverzeichnis