Ein Journalismus Studium als Karrieresprungbrett

wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

eingetragen am
2012-11-21 18:32:15
von: WAM Medienakademie

Ein Journalismus Studium als Karrieresprungbrett

Sie sind ein Klischee amerikanischer Hollywoodfilme: Junge Journalisten und Journalistinnen, die es auf dem steinigen Weg durch den Redaktionsdschungel ganz nach oben schaffen wollen und dafür sprichwörtlich über Leichen gehen. Dass dieses Bild so weit nicht von der Realität entfernt ist, beweist der oft schon vor dem eigentlichen Berufseinstieg beginnende Kampf um den Platz an die Spitze der vielen Bewerber um einen der wenigen begehrten Studienplätze im Journalismus.

Wenige Plätze – viele Bewerber, das schlägt sich im Numerus Clausus nieder und der liegt z.B. an der Uni Dortmund regelmäßig zwischen 1,2 und 1,4. Zum Glück für die Studienanwärter gibt es eine stetig wachsende Anzahl an Möglichkeiten ein Journalismus Studium mit interessanten Schwerpunkten zu absolvieren. Diese reichen z.B. von der Verzahnung mit der Öffentlichkeitsarbeit oder Medienwirtschaft bis hin zur Moderation. Auch hier sind die Plätze begehrt und sollten Bewerber sich frühzeitig um einen Studienplatz kümmern, um nicht leer auszugehen.

Wem das passiert, für den lohnt sich der Blick auf die Alternativen zum Journalismus Studium. Diese liegen zum einen im direkten Berufseinstieg über ein Volontariat bei Presse, Rundfunk oder Fernsehanstalt. Auch hier sind die Plätze knapp und die Übernahme in eine Festanstellung ist längst nicht mehr so selbstverständlich, wie sie das noch vor 20 Jahren war. Eine weitere Option ist der Quereinstieg aus einem anderen Studienfach in die journalistische Praxis, der gelingen kann wenn der Berufseinsteiger neben seiner wissenschaftlichen Kompetenz im Studienfach auch eine Begabung für das Verfassen interessanter und relevanter Texte aus diesem Fachbereich vorweisen kann und möglichst schon im Journalismus Studium erste Erfahrungen im Kontakt mit Redaktionen gesammelt hat.

Ein erfolgversprechender Weg führt auch über die in der Regel großen Verlagen angeschlossenen Journalistenschulen. Auch hier gibt es wenig Plätze und die Übernahmechancen locken viele Bewerber. Denn generell gilt: Ein Studium ist immer noch der sicherste Weg in den Journalismus.



Weitere interessante Tipps für alles mögliche finden Sie natürlich auch im Netz.

ARTIKEL SCHREIBEN



Artikel

Größte Hürde Einleitungssatz – Bewerbung von Anfang an richtig formulieren

Die Hypnoseschule Schweiz

Fordert besondere Aufmerksamkeit: Weihnachtsgrüße geschäftlich versenden

Eine Bewerbung in Deutschland

Ratgeber für Arbeitslose in der Schweiz

Vollzeit-Jobs ohne Ausbildung

Motivationstipps bei der Jobsuche

Weiterbildung für Marketer

Coaching zur Verbesserung der sogenannten Soft Skills

Bewerbungsvorlagen.de - Das große Verzeichnis

3 Dinge, die sie beachten sollten, wenn Sie einen Master berufsbegleitend absolvieren wollen

Jobs ohne Ausbildung finden leicht gemacht

Die Ausbildung zum Fußpfleger

Mitarbeiter und Internet

Wenn Ghostwriter Magisterarbeiten schreiben

Nebenjob als Animateur

Jobs für Fenstermonteure und Fliesenleger

Machbarkeitsstudie

Personalentwicklung und Fachkräftemangel

Jobsuche - So finden Sie den richtigen Job für Ihre Karriere

Das Wesentliche und die Notwendigkeit kultureller Qualifikationen

Ein Journalismus Studium als Karrieresprungbrett

Sprachreisen fördern das Verständnis

Inhouse Schulungen

Büromöbel für den Kundenkontakt

Trau dich was Großes - die Idee steckt in dir!

Mathematik, das Schreckgespenst!

Wie bei den alten Griechen

Events organisieren

Karriereduft als Marketing-Rookie in Salzburg schnuppern

Einstellungs- und Vermittlungsvoraussetzungen von Bewerbern prüfen

Anwendungsorientierte Coaching-Ausbildung durch hohe Praxisnähe

Arbeitssuche in der Schweiz

Arbeit suchen und finden im Netz

Personalverwaltung gewissenhaft ausführen

Internes Audit

Leben heißt verändern und sich ändern

Der Stellenmarkt in Leipzig

Gündercoachings gefördert durch die Kfw Bank

Theater zur Motivation

Ab sofort mit der Nachhilfe Stuttgart die Noten erheblich verbessern

Mit der Bewerbung zum Top-Job

Lektorat für wissenschaftliche Texte und Arbeiten – warum eigentlich?

Jobs im Bereich Internet im Vergleich

Aktuelles Arbeitsrecht für Führungskräfte

Stellenanzeigen - Internet versus Printmedien

Bewerbung leicht gemacht

Ein Beruf mit Zukunftsperspektive - Der Personal Coach

Große Umwälzungen in der Bildungspolitik

Luftverkehrskaufmann - mein Traumberuf

Tipp: Auch bei 0AM.de einen Artikel zu Ein Journalismus Studium als Karrieresprungbrett und Bildung & Beruf schreiben und damit einen themenrelevanten Backlink auf Ihre Seite über Ein Journalismus Studium als Karrieresprungbrett kassieren.
 
Kontakt & Feedback · Top Artikel · Informationen
· Impressum
Weitere Artikelverzeichnisse: Artikelo.de · Cyclic.de · Artikelverzeichnis 0AM.de ·


Im Artikelverzeichnis Crasch.de suchen Google Suche
Artikelverzeichnis Crasch.de
Das Artikelverzeichnis