Die Rürup-Rente - private Rentenversicherung für Selbständige

wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

eingetragen am
2011-06-16 09:01:43
von: Erkan Boga

Die Rürup-Rente - private Rentenversicherung für Selbständige

Eine Unbekannte mit vielen Vorteilen
Die Rürup-Rente ist eine bisher eher unbekannte Anlageform zur Altersvorsorge. Sie soll die Lücke zwischen Riester-Rente und gesetzlicher Rentenversicherung schließen.
Altersvorsorge für Selbständige und Freiberufliche
Geschaffen wurde die Rürup - Rentenversicherung vor allem für Selbständige und Freiberufler, die keine Möglichkeit haben, in eine Riester-Rente zu investieren und sich die freiwilligen Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung schlichtweg nicht leisten können.
Beiträge vor Pfändung geschützt
Auch wenn die Rürup-Rente nicht mit staatlichen Fördergeldern bezuschusst wird, so hat sie doch viele Vorzüge gegenüber anderen privaten Altersvorsorgesystemen, wie einer Risikolebensversicherung.
Zum einen werden die angesparten Beiträge mit einem durchschnittlichen Produktzins von vier Prozent vermehrt.
Zum anderen sind die angesparten Beträge vor einer Pfändung geschützt, das heißt sie sind Hartz IV sicher, und werden daher auch im Falle einer Arbeitslosigkeit nicht als Vermögen berücksichtigt.
Dieses müsste bei einer Notlage als erstes aufgebraucht werden und würde bei der Arbeitslosenunterstützung voll mit angerechnet.
Somit ist die Rürup-Rente sicherer als beispielsweise Lebensversicherungen und bietet zudem mehr Rendite, als Sparbuch-Rücklagen.
Hohe Steuervorteile mit der Rürup-Rente
Ein weiterer Vorteil der Rürup-Rente besteht in den Steuervorteilen.
Diese Anlageform lässt sich bereits im Jahr 2025 zu 100 Prozent von der Steuer absetzen. Dies bedeutet, Beiträge zur Rürup-Rente von bis zu 20.000 EUR im Jahr sind dann bei der Einkommenssteuererklärung voll anrechnungsfähig.
Gerade Selbständige mit einer hohen steuerlichen Belastung können so von der Rürup-Rente deutlich profitieren.
Einziges Manko ist derzeit noch die bis zum Jahr 2019 bestehende Übergangsregelung im Steuergesetz.
Denn weitere Vorsorgeaufwendungen, wie Krankenversicherung und Lebensversicherung werden ebenfalls in der Einkommenssteuer angerechnet und haben bei der Berechnung Vorrang.
Bis zu einem Betrag von 2400 EUR an sonstigen Aufwendungen im Jahr hat dies jedoch keinen negativen Einfluss auf die Anrechnung der Rürup-Leistungen von derzeit 72 Prozent.
Werden jedoch die 2400 EUR mit sonstigen Vorsorgeleistungen überschritten, so kann man entsprechend weniger Beiträge zur Rürup-Rente geltend machen.
Information und Beratung sind immer von Vorteil
Die Berechnungen zu den Steuerersparnissen sind allerdings komplex und immer individuell zu betrachten.
Daher sollte man sich vor dem Abschluss einer Rürup-Rentenversicherung genau informieren, ab welchen Beiträgen sich diese optimal für einen rentiert und welcher Versicherungsanbieter am besten zu einem passt.
Unabhängige Informationen, einen Sparrechner und einen kostenlosen Anbietervergleich kann man beispielsweise auf der Seite die-ruerup-rente finden.
Patricia Lammer
Internetagentur München Handart Eintragsdienst
Redaktionelle Suchmaschinenoptimierung



Weitere interessante Tipps für alles mögliche finden Sie natürlich auch im Netz.

ARTIKEL SCHREIBEN



Artikel

Wohn-Riester: Die staatliche Förderung für das Eigenheim

Warum man bei der Altersvorsorge auch auf Sachwerte setzen sollte

Verschiedene Formen von Fonds

Die Pflegetagegeldversicherung

Älter werden in der Gemeinschaft

Die Pflegezusatzversicherung

Altersvorsorge durch hypostar.de

Was muss man bei dem Abschluss einer Risikolebensversicherung berücksichtigen?

Das Rentenrisiko mit einer privaten Rentenversicherung umgehen

Sichere Geldanlagen für Senioren

Seniorennachmittage attraktiv gestalten

Eine gute Kombination: Rürup-Rente und Berufsunfähigkeitsversicherung

Treppenlifte von Garaventa Lift als sichere Lösung

Die Rürup-Rente - private Rentenversicherung für Selbständige

Vergleich von Lebensversicherungen wie Kapitallebensversicherung und Risikolebensversichung

DWS Vermögenssparplan Premium und Fondspolicen

Was ist das Altersvermögensgesetz?

Altersvorsorge durch Investmentfonds zu riskant?

Altersvorsorge durch Investmentfonds zu riskant?

Das richtige Pflegeheim finden

Der Kredit ohne Schufa

Abschluß einer Rürup Rente

Riester Rente - geförderte Altersvorsorge

Riester Rente 2008 noch attraktiver

Altersvorsorge

Staatliche Förderung Rürup Rente

Unterstützt beim Versicherungsvergleich: das Versicherungszentrum

Vorsorge für Senioren, ein wichtiger Punkt

AVWL - Altersvorsorgewirksame Leistungen - was wird gefördert?

Die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

Förderungen bei der Rürup Rente

Riester Rente mit Fonds

Formen der betrieblichen Rentenversicherung

Keine finanzielle Sicherheit durch 25 Prozent Abgeltungssteuer

Die Dienstleistungen der Bank: der Sofortkredit

Kredite richtig vergleichen und auswählen

Investmentfonds bieten eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten

Der Countdown zur Abgeltungssteuer läuft

Zuschüsse zur Plege-Rente

Feuerfeste und extrem haltbare Porzellane

Wie findet man die richtige Altenpflege?

Transparenz und Vergleiche bei der Baufinanzierung nutzen

Private Altersvorsorge mit Aktien

Geldanlage und Kapitalanlage

Tipp: Auch bei 0AM.de einen Artikel zu Die Rürup-Rente - private Rentenversicherung für Selbständige und Altersvorsorge schreiben und damit einen themenrelevanten Backlink auf Ihre Seite über Die Rürup-Rente - private Rentenversicherung für Selbständige kassieren.
 
Kontakt & Feedback · Top Artikel · Informationen
· Impressum
Weitere Artikelverzeichnisse: Artikelo.de · Cyclic.de · Artikelverzeichnis 0AM.de ·


Im Artikelverzeichnis Crasch.de suchen Google Suche
Artikelverzeichnis Crasch.de
Das Artikelverzeichnis