Die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

wong it  del.icio.us  Furl  webnews  yigg it   seoigg   www.h00ligan.de  xixxi.de 

eingetragen am
2007-10-19 15:02:25
von: Antonie Müller

Die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

Der Erhalt einer Erwerbsminderungsrente ist davon abhängig, was man bereits über die gesetzliche Rentenversicherung angespart hat. Alljährlich erhält man den Rentebescheid, der unter anderem Informationen über die Höhe einer möglichen Erwerbsminderungsrente enthält. Viel ist das im Normalfall nicht. Aus diesem Grund wird von allen Seiten der Abschluss einer zusätzlichen privaten Absicherung, am besten durch eine private Berufsunfähigkeitsversicherung, empfohlen.
Deutschland ist jedoch ein Sozialstaat, der für Bedürftige ein Minimum zur Verfügung stellt. So auch für Menschen, die eine Erwerbsminderungsrente erhalten würden, aber kaum Ansprüche erworben haben. Hierfür gibt es die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung. Aber Vorsicht! Es handelt sich um ein absolutes Minimum. Viel Geld erhält man nicht. Im Jahr 2004 lag der durchschnittliche Auszahlungsbetrag bei 313,00 EURO je Versicherten. Für voll erwerbsgeminderte Personen zwischen 18 und 64 wurde ein monatlicher Bruttobetrag von 614 EURO für das Jahr 2006 ermittelt. Den vollen Satz erhält aber fast niemand, da es meist irgendwelche Einkommen gibt, die angerechnet werden. Diese sind meist schon erhaltenes Wohngeld, eine Rente wegen Erwerbsminderung, ein Hinterbliebenenrente, Kindergeld oder auch anrechenbare Einkünfte aus einer Partnerschaft.

Die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung gibt es in Deutschland seit dem 01.Januar 2003. Das Ziel ist es, sogenannter verschämter bzw. versteckter (Alters-) Armut entgegenzuwirken. Im Gegensatz zur Sozialhilfe (kein förmlicher Antrag nötig), erhält man die Grundsicherung nur nach Stellen und Überprüfen eines Antrages. Man kann diese Leistung beantragen, wenn man (nach gutachterlicher Einzelfallprüfung) dauerhaft voll erwerbsgemindert ist oder älter als 65 ist. Wer allerdings seine Sozialhilfebedürftigkeit schon mal vorsätzlich bzw. grob fahrlässig herbeigeführt hat, hat seinen Anspruch auf Grundsicherung verwirkt.

2004 erhielten insgesamt 466000 Menschen in Deutschland eine Grundsicherung. 2006 waren es schon wesentlich mehr, rund 682000. Dabei waren 371000 Menschen älter als 65 Jahre. Das Volumen betrug 2006 für alle Kommunen gesamt 3,2 Milliarden EURO.

Weitere Informationen zur Berufsunfähigkeitsversicherung und Grundsicherung finden sie hier...



Weitere interessante Tipps für alles mögliche finden Sie natürlich auch im Netz.

ARTIKEL SCHREIBEN



Artikel

Wohn-Riester: Die staatliche Förderung für das Eigenheim

Warum man bei der Altersvorsorge auch auf Sachwerte setzen sollte

Verschiedene Formen von Fonds

Die Pflegetagegeldversicherung

Älter werden in der Gemeinschaft

Die Pflegezusatzversicherung

Altersvorsorge durch hypostar.de

Was muss man bei dem Abschluss einer Risikolebensversicherung berücksichtigen?

Das Rentenrisiko mit einer privaten Rentenversicherung umgehen

Sichere Geldanlagen für Senioren

Seniorennachmittage attraktiv gestalten

Eine gute Kombination: Rürup-Rente und Berufsunfähigkeitsversicherung

Treppenlifte von Garaventa Lift als sichere Lösung

Die Rürup-Rente - private Rentenversicherung für Selbständige

Vergleich von Lebensversicherungen wie Kapitallebensversicherung und Risikolebensversichung

DWS Vermögenssparplan Premium und Fondspolicen

Was ist das Altersvermögensgesetz?

Altersvorsorge durch Investmentfonds zu riskant?

Altersvorsorge durch Investmentfonds zu riskant?

Das richtige Pflegeheim finden

Der Kredit ohne Schufa

Abschluß einer Rürup Rente

Riester Rente - geförderte Altersvorsorge

Riester Rente 2008 noch attraktiver

Altersvorsorge

Staatliche Förderung Rürup Rente

Unterstützt beim Versicherungsvergleich: das Versicherungszentrum

Vorsorge für Senioren, ein wichtiger Punkt

AVWL - Altersvorsorgewirksame Leistungen - was wird gefördert?

Die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

Förderungen bei der Rürup Rente

Riester Rente mit Fonds

Formen der betrieblichen Rentenversicherung

Keine finanzielle Sicherheit durch 25 Prozent Abgeltungssteuer

Die Dienstleistungen der Bank: der Sofortkredit

Kredite richtig vergleichen und auswählen

Investmentfonds bieten eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten

Der Countdown zur Abgeltungssteuer läuft

Zuschüsse zur Plege-Rente

Feuerfeste und extrem haltbare Porzellane

Wie findet man die richtige Altenpflege?

Transparenz und Vergleiche bei der Baufinanzierung nutzen

Private Altersvorsorge mit Aktien

Geldanlage und Kapitalanlage

Tipp: Auch bei 0AM.de einen Artikel zu Die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung und Altersvorsorge schreiben und damit einen themenrelevanten Backlink auf Ihre Seite über Die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung kassieren.
 
Kontakt & Feedback · Top Artikel · Informationen
· Impressum
Weitere Artikelverzeichnisse: Artikelo.de · Cyclic.de · Artikelverzeichnis 0AM.de ·


Im Artikelverzeichnis Crasch.de suchen Google Suche
Artikelverzeichnis Crasch.de
Das Artikelverzeichnis